Hydroponik am Balkon ohne Kühlung?

Balkongärtner

Indoor-Experimentierer
Beiträge
603
Servus,
hat jemand Erfahrung mit Chilis und Hydroponik am Balkon oder Garten sammeln können? Wird das Wasser ohne aktive Kühlung zu warm? Ich komme kostenlos an diese Kisten (mit flachem Deckel): https://www.bauhaus.info/thermoboxen/thermobox/p/23083743
und hatte überlegt, ob die sich dafür eignen würden. Über die Aquariumpumpe wird bei entsprechenden Außentemperaturen warme Luft ins Wasser gepumpt, die Thermofunktion der Box ist da wahrscheinlich wenig nützlich. Was meint Ihr?
 

Balkongärtner

Indoor-Experimentierer
Beiträge
603
Fertige Peltierelemente mit Lüfter und Kühlkörper und 5 balkontaugliche Solarpanel habe ich noch, vielleicht könnte ich für heiße, sonnige Tage was mit Solar basteln. Eine Art Durchlaufkühler für die Luft. Aber ist das überhaupt nötig?
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Du kannst die Wassertanks ja auch von der Sonnenstrahlung abschirmen, also etwas weißes davor oder drumherum machen, damit sich die Nährlösung tagsüber nicht so stark aufheizt. Nachts kühlt sie sowieso wieder etwas ab.
 

Balkongärtner

Indoor-Experimentierer
Beiträge
603
Die Tanks stehen im Schatten hinter dem Balkongeländer und sind ja schon gut isoliert. Die meiste Wärme wird über die reingepumte Luft entstehen und ich mache mir Sorgen, wie das bei drei Wochen Hochsommer aussieht.

Alternativ lasse ich die Kisten im Haus, ein Zelt für den Keller würde ich mir auch gerne noch kaufen, da ist es kühl genug. Plan B wäre Grodan Vital mit den Librakästen. Wozu ich momentan eher tendiere.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Ein Chilifreund aus Finnland betreibt erfolgreich NFT-Systeme im Gewächshaus. Im Gewächshaus kann es im Sommer auch in Finnland sehr warm im Gewächshaus werden. Er hat da keine Kühlung eingebaut. In diesem System wird die Nährlösung dauernd umgepumpt. Es verdunstet halt im Laufe der Tage Wasser.
 

Balkongärtner

Indoor-Experimentierer
Beiträge
603
Würde eher für die Grodan Vital-Variante sprechen, NFT ist mir am Balkon zuviel Aufwand. Irgendwann wird das Wasser in den Thermobehältern so 30°C oder so haben. Ob das noch funktioniert? Exotische Frage, ich weiß.

Edit: Ok, die Luftpumpe muss nicht permanent laufen, das vereinfacht die Sache natürlich :thumbsup::

 
Zuletzt bearbeitet:
Growland.net OTTO
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten