Und weiter geht´s, Zyncrons Chilis 2024 folgt auf 2023

Die ersten Keimlinge erblicken das noch sehr spärliche Tageslicht.

Einer der Gründe warum ich kein Kunstlicht verwende ist dass ich in meiner Abwesenheit keine elektrischem Verbraucher am Netz haben möchte die nicht nötig sind.

Als alter Klemmbausteinspezi habe ich mir jetzt eine Behelfslösung ausgedacht. Die natürlich irgendwann an ihre Grenzen stoßen wird.
IMG_20231220_132231201.jpg


Naja, mal schauen wie gut das funktioniert.
 
Moin,

es sind inzwischen etwas über 2 Wochen vergangen seit ich die Samenkörner in die Erde gesetzt habe, und inzwischen ist auch reichlich was gekeimt.

Die frisch Geschlüpften stehen noch unter der Behelfslampe.
IMG_20231226_131556670.jpg


Die schon etwas "älteren" stehen an der Fensterbank.
IMG_20231226_131601242.jpg


Und die noch nicht geschlüpften stehen noch im MGW.
IMG_20231226_131604677.jpg


So, was habe ich und was ist noch offen? Die 5 aus der Saison 2023 wieder ins Aufgebot übernommenen Sorten "UCO2010", "Numex Pinata"; "Ghost Chili",
"Scotch Bonnet" und "Rocoto Mini Orange" sind allesamt gekeimt, wenn auch nicht zu 100%, aber die meisten in doppelter Ausführung.

Die 3 älteren Sorten die ich zur Ergänzung mit dazu genommen habe sind bisher alle noch nicht gekeimt, nach jetzigem Stand der Dinge heißt das also keine "Calita Red", keine "Cabe Gondol" und eben auch keine "Bhut Jolokia Purple".

Ok, war ein Versuch wert, sollte wohl nicht sein. Bis zum Jahreswechsel lass ich die Heizung noch aufgedreht, dann werde ich sie runter drehen und die Keimbox noch stehen lassen, aber ich gehe nicht davon aus dass dann noch was keimen wird. Dementsprechend wird die 24er Saison in etwa so aussehen wie die 23er Saison.
 
Die Keimlinge sind ein bisschen lang geworden. Zum Thema mit der Keimung habe ich hier noch etwas:
 
Frohes neues Jahr.

Ich hab mal ein kurzes Update. Seit dem letzen Update ist noch eine Roco Mini gekeimt, die 3 alten Sorten sind leider nichts geworden, keine Claita Red, keine Cabe Gondol und keine Bhut Jolokia Purple. Es sind auch nicht alle Körner der 5 Sorten aus 2023 gekeimt, aber zumindest einige und zum Teil auch recht viele.

Ich lasse dennoch die Keimbox noch was stehen, aber ich drehe die Heizung nicht mehr unnötig hoch.

IMG_20240105_170751946.jpg


In dem Lappen habe ich noch einige Kerne einer Snackpaprika gepackt, ich rechne mangels großer Wärme aber nicht mit durchschlagenden Ergebnissen.

Zu den geschlüpften Keimlingen gehölren sehr viele Paprika UCO 2010, reichlich Numex Pinata, und sofern die Keimlinge auch durch kommen sollte auch Rocoto Mini, Ghost und Scotch Bonnet gesichert sein.

IMG_20240105_170725581.jpg


Und einige Keimlinge habe ich auch schon in die ersten kleinen Töpfe gepackt.

IMG_20240105_170731981.jpg


Allerdings beschränkt sich das bisher auf UCO2010, Numex Pinata und Rocoto Mini. Richtig durchwurzelt waren die Pinneken natürlich noch nicht, aber die Wurzelansätze waren schon groß gneug dass man es wagen konnte. Bei den Scotch Bonnet und Ghost braucht das noch ein wenig.

Das wär's erstmal.
 
Frohes neues Jahr.

Ich hab mal ein kurzes Update. Seit dem letzen Update ist noch eine Roco Mini gekeimt, die 3 alten Sorten sind leider nichts geworden, keine Claita Red, keine Cabe Gondol und keine Bhut Jolokia Purple. Es sind auch nicht alle Körner der 5 Sorten aus 2023 gekeimt, aber zumindest einige und zum Teil auch recht viele.

Ich lasse dennoch die Keimbox noch was stehen, aber ich drehe die Heizung nicht mehr unnötig hoch.

Anhang anzeigen 66524

In dem Lappen habe ich noch einige Kerne einer Snackpaprika gepackt, ich rechne mangels großer Wärme aber nicht mit durchschlagenden Ergebnissen.

Zu den geschlüpften Keimlingen gehölren sehr viele Paprika UCO 2010, reichlich Numex Pinata, und sofern die Keimlinge auch durch kommen sollte auch Rocoto Mini, Ghost und Scotch Bonnet gesichert sein.

Anhang anzeigen 66526

Und einige Keimlinge habe ich auch schon in die ersten kleinen Töpfe gepackt.

Anhang anzeigen 66525

Allerdings beschränkt sich das bisher auf UCO2010, Numex Pinata und Rocoto Mini. Richtig durchwurzelt waren die Pinneken natürlich noch nicht, aber die Wurzelansätze waren schon groß gneug dass man es wagen konnte. Bei den Scotch Bonnet und Ghost braucht das noch ein wenig.

Das wär's erstmal.
Dankeschön, die auch ein gesundes frohes neue Jahr 2024
Weiter so sieht ja super aus 👍

Kleiner Tipp wenn du nächstes Mal wieder umtopfst die kleinen tiefer setzten ungefähr unter den Keimblätter setzten können se noch Wurzel ausbilden und haben einen festeren Stand später

Das wird ne tolle Chili Saison 24 für dich 👍
 
Moin,

weiter geht's.
IMG_20240114_111055607.jpg


Den umgetopften Keimlingen scheint's gut zu gehen.
IMG_20240114_111140912.jpg

Es entwickeln sich die erste echten Blätter.

Die letzte Keimbox habe ich nun ausgeräumt, aber nicht ohne zu kontrollieren ob sich nicht doch was entwickelnt hat.

Und ja, bei den Calita Red gab es tatsächlich 2-3 Körner die angefangen haben zu keinen, aber nicht durch die Erde gebrochen sind.

Diese habe ich nochmal eingepflanzt, vielleicht tut sich da doch noch was.
IMG_20240114_111149880.jpg


Im 2. Becher sind noch einige Körner einer Snackpaprika.

Wenn sich hier was tut werden sie nochmal in Einzeltöpfe umgesetzt.

Bis demnächst.
 
Moin, weiter geht's mit dem nächsten Update.

Die bereits am 05. Januar in die ersten Töpfe gesetzten Jungpflanzen scheinen sich gut zu etwickeln, etwas Wachstum und auch die ersten "echten" Blätter.

IMG_20240128_223643782.jpg


Das hat mich ermuntert weitere Keimlinge einzutopfen. Nun sind auch Scotch Bonnet, und Ghost Peppers am Start, und um die Kiste voll zu bekommen kamen noch je 1 Numex Pinata und Roco Mini hinzu

IMG_20240128_223647441.jpg


Den Rest lasse ich als Backup noch mal weiter in den Pinneken.

IMG_20240128_223651682.jpg


Sollten sich die eingetopften Keimlinge jedoch alle positiv entwoickeln werden diese auf der Arbeit verteilt, und von den jetzt 30 eingetopften Keimlingen werden auch welche zum Verteilen untereinander über sein.

IMG_20240128_223658077.jpg


Bei den Calita und Snackpaprika die ich noch in einen Sonderbecher gepackt habe hat sich nichts getan, die werde ich denmächst dann auch entsorgen.

Bis demnächst.
 
Ich hatte ja zum Wochenende detailliere Bilder versprochen, hier sind sie, wenn auch etwas verspätet.

Fangen wir an mit den UCO/Paprika
IMG_20240402_083927085.jpg


Als nächstes die Rocoto Mini Orange:
IMG_20240402_084019195.jpg


Dann der andere Dauerbrenner, die Numex Pinata:
IMG_20240402_084041968.jpg


Kommen wir zu der Nachzucht einer von Dehner gekauften Ghost Chili:
IMG_20240402_084107555.jpg


Und Last, but not least, die Scotch Bonnet:
IMG_20240402_084146922.jpg


Leider ist gerade die Sorte von Nährstoffmangel betroffen, alle anderen kommen mit der TKS2 vom letzten jahr gut zurecht. Vielleicht liegt das an der nicht perfekten Wurzelentwicklung.

Ich habe mir dieses Jahr bei 'Feinkost Albrecht' die Anzuchterde gekauft, die werde ich für die nächste Saison mal austesten. In TKS2 keimen die Chilis sehr gut, deutlich besser als in den Kokostabs, aber die Wurzelentwicklung ist da eher meh.🙄

Insgesamt bin ich aber mit 5 Sorten zu je 2 Exemplaren für die Saison gut aufgestellt, harren wir der Dinge die da kommen.
 
Viparspectra Gewürzmühle Rosenheim
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten