Unwetter und Co.

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Bis auf die Rocoto stehen nun alle Chilipflanzen schief auf dem Balkon. Trotz Windschutz hinter den Pflanzen und trotz Stützstäbe hat der Sturm gestern Abend die Pflanzen schief gedrückt. Die muss ich mir noch genauer anschauen, damit sie nicht beim nächsten Wind ganz umfallen oder abbrechen.
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
Letzte Nacht waren es nur 5° und die nächste Nacht nochmal das selbe.dann soll es aber etwas wärmer werden.meine 3 Pflanzen die ich als Bonsai über den Winter "zum Spielen" rein hole müssen sich noch ein paar Tage gedulden. Der Rest wird dann auch langsam aber sicher abgeschnitten.die Äste mit den noch unreifen Früchten dürfen dann noch etwas im Wasser stehen und dann war es das für diese Saison
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

Lauser

Chililiebhaber
Chililiebhaber
Letzte Saison hatte ich meine Chilis bis zum 1. November im Gewächshaus. Da sie noch blühen und reifen, werde ich sie so lange darin lassen, bis der erste Frost kommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Ja ..... Seit letztem Wochenende ist auch hier komplett Schluss. Eine Pflanze steht drinnen und der Rest dient als Nährstoff für die nächste Saison.
Jetzt ist bis zur letzten November Woche erst mal Ruhe mit den Grünzeug.

Alles in allem war es eine gute Saison- hoffe bei euch auch - trotz langer extremer Hitze und dem daraus resultierenden Blütenmangel und einigen kleinen patzern verlief es recht ordentlich. Es gab hier keine gefährlichen Unwetter nur mal kurzes donnern und eine Handvoll Regen .

Wieder viel gelernt und gut geerntet .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
J

Jigsaw

Gast
Bei mir gab es heute wieder Sonne. Bin mal gespannt auf die nächsten Tage, aber die meisten Pflanzen sind schon drinnen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Ich habe eben einige Äste an den Pflanzen entfernt, die sturmbedingt nun im Weg herum hingen. Anders wäre ich nicht mehr richtig raus auf den Balkon gekommen. Jetzt habe ich zwei Salatschüsseln voll Früchte, teilweise grün, teilweise reif. Zusammen kam dabei noch ein 50 Liter Müllsack mit Ästen und Blättern.
 
J

Jigsaw

Gast
Wie es aussieht, kann ich die Pflanzen erstmal wieder draußen lassen. Die ganze Woche sollen die Nachttemperaturen im zweistelligen Bereich liegen und tagsüber meist über 20°C erreichen.
Das freut das Chiliherz. :)
 

Lauser

Chililiebhaber
Chililiebhaber
Bei uns gab es zum Teil diese Woche Frost. Zum Glück nicht direkt bei mir daheim. Den Pfanzen geht es daher gut.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Am besten gibt es das Wetter erst später, aber dann mit weißer Weihnacht.
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Gestern abend hat es geschneit . Es blieb auch liegen ca. 3-5 cm . Jetzt ist es windig und regnet heftig vom Schnee ist nicht's mehr übrig.

Standort Porta Westfalica
 

Lauser

Chililiebhaber
Chililiebhaber
Hier im Ostalbkreis ist es schon wochenlang schneeweiß. Jetzt soll es aber langsam anfangen zu tauen
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Hier in der Stadt ist es immer ein paar Grad wärmer als im Umland. Es gab noch nicht viel Schnee bis jetzt.
 

Christopher84

Chilihead
Chilihead
Moderator
Hier jat es ein paar Tage gefroren. Gestern hat es nochmal geschneit. Jetzt ist der Schnee in Regen übergegangen und es sind ein paar °C Plus.
Unangenehmes Wetter.
Meine Keimlinge stehen bei molligen
17-22°C im Schrank und genießen den künstlichen Frühling... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Oben