M+Y Chilis 2020

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Von links oben nach recht unten:
Lunchbox Orange, Lunchbox Rot, Cayenne Rot, 7 Pod Brain Strain, Trinidad Scorpion Chocolat, Habanero X Lunchbox
20200913_110306.jpg

20200913_110329.jpg

20200913_110334.jpg
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Verköstigung 7 Pod Brain Strain:

20200913_183449.jpg

20200913_183520.jpg


Beim anschneiden ein leichter Chinensenduft. Die Beere hatte nur ein Korn. An der Spitze war sie von der Schärfe her bei 9 hinten mit Plazenta 10++
Der Geschmack war sehr Chinensig, fruchtig. Hinten intensiver als an der Spitze. Die Schärfe kommt langsam an der Zungenspitze und verteilt sich dann auf die Seiten der Zunge. Nach rund 5 Minuten ist sie dann auch wieder weg, es bleibt noch ein leichtes angenehmes brennen. Bevor die Schärfe einsetzt bekommt man den intensiven Geschmack lange genug mit.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Verkostung Trinidad Scorpion Chocolat:
20200914_175855.jpg

20200914_175944.jpg


Beim Anschneiden strömt sofort ein intensiver Chinensenduft heraus.
An der Spitze war sie eine 5 bis 6.
Hinten mit Plazenta war sie eine 10.
Die Schärfe kommt sehr langsam und fängt auf der Oberfläche der Zunge an und wandert langsam auf die Seiten.
Man hat lange Zeit den tollen blumigen und fruchtigen Geschmack zu genießen.
Nach gut 3 bis 5 Minuten ist die Hauptschärfe weg und es bleibt ein leichtes bizzeln auf den Lippen.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Irgendwelche Vorschläge was es sein könnte?
Sollten eigentlich auch Trinidad Scorpion Chocolat sein, aber an dieser Pflanze sehen sie mir nicht so schokoladig aus 😂
20200916_112557.jpg
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.380
Bei nicht ganz stabilen braunen Chilisorten kann es passieren, dass gelegentlich rote Pflanzen heraus kommen. Andere Möglichkeiten sind vertauschtes Saatgut oder dass eine rote Sorte eingekreuzt ist. Rot ist eine dominante Eigenschaft.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Bei nicht ganz stabilen braunen Chilisorten kann es passieren, dass gelegentlich rote Pflanzen heraus kommen
oder dass eine rote Sorte eingekreuzt ist. Rot ist eine dominante Eigenschaft.
Eins von den beiden wird es dann wohl sein.
Die Form und der wuchs passt zu den anderen, nur die Farbe eben nicht.


vertauschtes Saatgut
Beim aussäen is es nicht passiert, kamen alle aus einem Tütchen. Evtl. beim abpacken bei Samenchilishop.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Hab sie noch nicht probiert, sie hängen noch dran. Die Tage kommt wieder ne Ernte, dann Berichte ich.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.380
Da kommen von 7pot über Trinidad Scorpion verschiedene Sorten in Frage, verkreuzt oder auch nicht verkreuzt. Genau werden wir es wahrscheinlich nicht heraus finden.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
361
Nächste Saison kommen noch einpaar dazu.
Das war jetz mal ne Testphase wie sie sich hier verhält. An dem Standort auf der Terasse war es perfekt.
Aber für nächstes Jahr wenn es mehr werden müssen sie woanders hinziehen.
Zwischen den Beeten gibt es ein schönes halbschattige Plätzchen, da sind sie gut aufgehoben.
 
Oben Unten