Testbericht Pepper-King - Habanero Kessel Chips

In Google scheint eine Angabe der Schärfe in Scoville (SHU) für die Pepper-King Habanero-Chips relativ häufig gesucht zu werden. Da der Hersteller der Habanero-Chips dazu keine Angabe macht, versuche ich mal eine Erklärung.

Anhand der Angabe "0,8% Habanero-Chili" ergibt sich rein rechnerisch auf die gesamte Masse der Chips bezogen eine durchschnittliche Schärfe von nur rund 2500 Scoville, also ungefähr höchstens auf dem Niveau von purer Tabasco-Sauce. Da unter "Paprika" auch Sorten mit Schärfe fallen können, könnte die rechnerisch ermittelte Schärfe vielleicht noch höher sein. Die gefühlte Schärfe beim Essen der Chips liegt aber um Größenordnungen höher und hat mit dem rechnerischen Wert nur wenig zu tun. Im folgenden findet ihr die Erklärung warum das so ist:

Das Habaneropulver verteilt sich nicht gleichmäßig in der Trockenmasse sondern ist nur auf der Oberfläche der Chips vorhanden. Beim Essen kommt man zuerst mit dem Habaneropulver und den Gewürzen in Kontakt. Deshalb spürt man eine deutlich höhere Schärfe, die einen Teil der Schärfe des Habaneropulvers (Habanero ca. 300000 SHU) erreicht. Dabei ist noch zu berücksichtigen, dass sich die Schärfe von Habaneros nicht direkt sondern langsam aufbaut. Insgesamt lässt sich daher nur rechnerisch eine ungefähre Schärfe bezogen auf die gesamte Masse der Chilis ermitteln aber die gefühlte Schärfe höchstens grob schätzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
Die "Pepper-King Habanero Kessel Chips" sind momentan zwar durchaus im ein oder anderen Supermarkt im Sortiment, online aber nicht immer bei den üblichen Shops wie Chili-Shop24 erhältlich. In diesem Shop sind sie erhältlich, falls jemand danach sucht:
Erfahrungen mit dem Shop habe ich aber noch keine gemacht.
 
Hab sie mir gestern für 1,79 eu im kaufland mit. Ich finde sie gut.
IMG_20230516_001801.jpg

Vor allem mit Habalokia white Dip 😅

IMG_20230516_013116.jpg


Scharf sind die schon aber auch nicht zu sehr. Mir gefallen sie. 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
Will kein extra Thema aufmachen deswegen hier.
IMG_20230623_003525.jpg

Gerade bei Norma. Finde ich top!!
Geschmacklich ne 9
Schärfe 4-6 je nachdem wie schnell man isst😅 Schärfe bleibt aber definitiv für wenige Minuten da wenn auch leicht.
Preis 1,49 Euro
Kann ich wärmstens empfehlen! 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe jetzt die Habanero Kessel Chips (das, worum es hier ursprünglich ging) zufällig im Hit hier gesehen und natürlich mitgenommen. Entweder sind die milder geworden oder ich bin bei Chips nicht schärfempfindlich. Ich fand die höchstens Schärfe 5, nicht mal annähernd 8. Geschmacklich fand ich sie jetzt nicht wirklich überragend, ein etwas ranziger Ölgeschmack stieß mir negativ auf. Nicht so, daß sie nicht essbar wären, aber so ein bisserl Nachgeschmack. Also, stinknormale Nachos sind mir geschmacksmässig wesentlich lieber. In den USA gibt es davon auch ähnlich scharfe überall, hier fand ich bislang nur welche mit max. Schärfe 2.
 
Habe auch per Zufall Pepper-King Chips gefunden und natürlich direkt alles gekauft.

Die Kesselchips überzeugen mich nicht (Schärfe 8 sind meine sicher nicht). Die Nachos finde ich deutlich besser und den Dip finde ich richtig gut ( wie jemand schon geschrieben hat, auch mit normalen Nachos). Nicht übermäßig scharf, aber geschmacklich besser als Chio und Konsorten.
 
Chili-Shop24 Chilibücher
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten