Rezeptsammlung Petis Kochtopf

Peti

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
491
Heute gab es mal was ganz einfaches .....
Oft ergeben Verwertungen von Produkten ( Wird nicht weg geworfen) die tollsten Gerichte .

Noch vorhanden waren Champignons , Paprika und Vollkornspagetti . Zwiebeln und Knoblauch , sowie Chiliflocken und gutes Olivenöl sind sowieso immer da .

Also kommen heute mal blitzschnell Spagetti d‘ olio auf den Tisch .... Mein Mann liebt solche Sachen .



4D8E3F50-C0FC-44D2-B4E3-840BD6015F3B.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute nahm ich den ersten eigenen Bärlauch heim .
Es gab Nudeln mit Bärlauchpesto , abgerundet mit etwas Chilipulver .
Farbenfroh und das Pesto hat eine unglaubliche Farbe .
Wenn ich Bärlauchpesto haltbar machen will , was noch kommt , dann püriere ich es und gebe es mit Öl in kleine Gläser .
Der Schluss muss eine gute Schicht Öl oben drauf sein .
Im Kühlschrank aufbewahren . Hält gut 3/4 Jahr .

Das Pesto hier machte ich anders :
Bärlauch mit wenig frischem Knoblauch und wenig Milch pürieren , zum Schluss etwas Rahm ( Sahne) dazu .
Salzen und Käse dazu oder später oben drauf geben .... mehr nicht .
Ich gebe mir gerne etwas Chilipulver oben drauf .

75126EB0-E2E8-4A98-A06F-88868F74C24F.jpeg


Ja ich weiss , schon wieder Nudeln 😂😂
Aber nein , wir essen nicht nur Nudeln , aber wir essen sie gern 😁
Nach einem Tag im Garten und ohne Mittagessen , ist sowas Abends herrlich
 
Zuletzt bearbeitet:
Nur ein wenig , es soll ja den üblichen Bärlauchgeschmack nicht ganz übertönen .
Aber es intensiviert alles etwas 😊
 
Männe hatte gestern Lust auf eine Pizza .
Was macht man wenn man weder Schinken noch Salami da hat ?
Man nimmt was man hat 😁
Tomatenmark , Zwiebeln , Champignons , Paprika , Oliven , Thunfisch , Tomaten und natürlich Käse .
Der Teig war ein Hefeteig ( ich mag lieber meinen 2. Version Teig ) .
Tomatenmark würzte ich vorher mit Knoblauch ,
Teig:
Mehl
Salz
Trockenhefe
Öl
Wasser
Wenig getrockneten Majoran

41D2DE00-8A35-4ADE-BC5A-5470DD994242.jpeg
 
Danke .... das Brot ist so schnell gemacht und ist echt lecker .
 
Mittlerweile ist Weissmehl und weisser Zucker für mich tabu .
Trotzdem hat man Lust auf Pizza .
Heute gab es Gemüse -Pizza mit einem Boden aus Blumenkohl .
Mein Teil mit Chilis , Männe mit viel Knoblauch .

blumenkohl kochen , nicht ganz zu weich abschütten und gut abtropfen lassen .
Dann zerstampfen , mit Ei mischen und etwas salzen .
Dann das Gemisch auf ein Blech und nach Belieben verstreichen .
Kurz im Backofen backen .
Dann Tomatensosse , gewürzt , verstreichen und nach Wunsch belegen und nochmal in den Ofen.
5751C631-EB59-4E15-B4B8-335D06412A13.jpeg
 
Viparspectra Empfehlung Webhosting
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten