Tausche Wanderpaket 2019

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.154
Bei mir ist DHL am zuverlässigsten, zumindest wenn man alles an Packstationen schicken lässt.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
247
So ist DHL. Nur um mich lügen zu strafen kam heute das Wanderpaket zusammen mit dem anderen an, das 3-4x so lange aus Österreich unterwegs war :)

Ich denke, ich werde dann mal anfangen mit der Excel-Liste. Ist schon ganz schön was drin im Paket.

Da die Menge nun doch schon eher beträchtlich ist, würde ich vorschlagen, dass ich die Samen gleich geordnet wieder einsortiere, nachdem ich sie in die Liste aufgenommen habe. Bei der "Konkurrenz" haben sie es nach Annuum, Chinense, Baccatum, Pubescens und Wildsorten incl. Frutescens und Unbekannt/Diverse sortiert. Wäre bei der Menge wohl langsam auch sinnvoll - was meint Ihr? Bitte um baldige Antwort dazu, @mph?

Die Nicht-Chili-Samen lasse ich einstweilen beinander, das sind ja keine Unmengen, soweit ich das überblicken kann. Auch ok?

Ich habe jetzt mal eine Tüte probeweise in eine Excel-Datei eingetragen. Ist Euch das so recht?

Fragen dazu:

  • Stimmt Christopher als Spender der ganzen Tüte?
  • Es gibt eine Tüte benannt Fatalii für Lauser - sind aber kaum Fatalii drin. Ist die von einem Spender oder mache ich Spender ? draus?
  • eine Tüte ist ganz offensichtlich von einem einzigen Spender, vielleicht kennt es ja jemand (enthalten ein Black Little Kürbis)?
  • 3 Tüten je 1L mit blauem Zip-Loc (toppits), viel unterschiedlich aussehender Inhalt - ich nehme an verschiedene Spender?
  • eine weitere große Tüte 3L "toppits" mit vielen kleineren, unterschiedlichen Tüten drin - verschiedene Spender?
  • eine weitere Tüte mit unterschiedlich aussehendem Inhalt, u.a. Feigenkaktus - verschiedene?
  • eine Tüte bez. Talismann - Inhalt nur von Talismann?
  • eine Tüte Lauser 2019 - nur Lauser?
  • eine kleine Tüte mit Chilis aus einem Adventskalender (u.a. Mini Bonnet), einzelner Spender, wer?
  • eine Tüte mit Non-Chili, Basilikum etc. (viel gekaufte), verschiedene Spender?
So, wenn Ihr mir bis morgen auf die Sprünge helfen könnt, trage ich das, was ich weiß, ein. Was ich nicht weiß benenne ich halt dann mit ? Kann nachher natürlich geändert werden.

Ich bitte um Rückmeldung, wie Ihr es gerne hättet. Ganz am Schluß ordne ich dann noch alphabetisch innerhalb der Untergattungen.
 

Anhänge

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.154
Bei der "Konkurrenz" haben sie es nach Annuum, Chinense, Baccatum, Pubescens und Wildsorten incl. Frutescens und Unbekannt/Diverse sortiert.
Nach den einzelnen Hauptarten sortieren, Wildsorten, Unbekannt/Diverse und evtl. Nicht-Chili.
eine Tüte mit Non-Chili, Basilikum etc. (viel gekaufte), verschiedene Spender?
Wahrscheinlich sind es mittlerweile mehrere Spender. Einen Teil hatte ich zum Start des Pakets und später nochmal beigelegt.
3 Tüten je 1L mit blauem Zip-Loc (toppits), viel unterschiedlich aussehender Inhalt - ich nehme an verschiedene Spender?
eine weitere große Tüte 3L "toppits" mit vielen kleineren, unterschiedlichen Tüten drin - verschiedene Spender?
Kommt darauf an, wie die Tütchen aussehen. Es gab mehrere größere Spenden, die in diesen Tüten gelandet waren. Vielleicht kann man auf einem Foto des Inhalts mehr sehen.
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Beiträge
1.259
Der Zipbeutel mit " Fatalii Lauser " kommt von mir . Dort waren die Projektsamen für ihn drinn gewesen damit das nicht zu viel hin und her geschicke wird .
Wenn da noch welche übrig sind darf sich natürlich jeder was raus nehmen.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
247
Nach den einzelnen Hauptarten sortieren, Wildsorten, Unbekannt/Diverse und evtl. Nicht-Chili.
OK. Für einen eigenen Frutescens-Beutel sind auch genug Beutel da. Den größten gebe ich den Chinensen, dann vielleicht 1-3 Annuum-Beutel und der Rest ergibt sich dann.

Wahrscheinlich sind es mittlerweile mehrere Spender. Einen Teil hatte ich zum Start des Pakets und später nochmal beigelegt.
Sieht so aus. Ich würde sagen, ich schreibe einfach überall ein ? rein und das kann dann von Leuten, die ihr eigenes Saatgut erkennen oder es wissen, nachgetragen werden - auch anhand der Sorten in der xls-Liste kann ja wohl so mancher manches eintragen, auch in Bezug auf Jahr und vh - Ja/Nein, Bemerkungen usw.


Kommt darauf an, wie die Tütchen aussehen. Es gab mehrere größere Spenden, die in diesen Tüten gelandet waren. Vielleicht kann man auf einem Foto des Inhalts mehr sehen.
Ich hänge mal ein paar Fotos von allen Tüten an. Glaube aber nicht, dass davon mehr als 1-2 noch "sortenrein" in Bezug auf den Spender sind.

2x1L.jpg

2x 1Liter toppits-Tüten. Sieht von der Beschriftung her so aus, als ob das verschiedene Spender sind. Ich denke, die trage ich mit ? ein, ok? Kann ja dann jeder in der Liste nachtragen, wenn er seine Sorten erkennt.
3Ltüte.jpg

Die 3Liter toppits-Tüte. Genauso wie oben.

sonst.jpg

Rechts ist eine Tüte mit sonstigen Samen (keine Chillies). Ich denke, gemischte Spender? Links die Tüte mit den Adventskalendersamen. Die könnte noch "sortenrein" von einem einzelnen Spender sein?
Christopherua.jpg

Links die "@Christopher"-Tüte, die ich bereits in die xls-Liste eingetragen und einfach mal komplett Christopher zugeschrieben habe. Wenn tlw. falsch, kann es ja abgeändert werden. Die mittlere Tüte sieht auch "sortenrein" aus - von @Lauser ?
Die rechte Tüte ist sicher sortenrein, nur konnte ich bislang keinen Namen finden. Alle Tüten da drin ziemlich gleich und mit gleicher Schrift beschrieben.
Fataliiua.jpg

Links noch mal eine 1Liter-toppits-Tüte. Sicher gemischte Spender. Rechts die Tüte "Fatalii für Lauser". Sieht eigentlich auch schon gemischt aus, vielleicht ist aber auch noch alles von Dir, @Lemon Dropper ?
Talismannua.jpg

Rechts könnte noch sortenrein @Talismann sein? Links eine kleine Tüte, sind ziemlich gemischt aus. Schlage vor, dass ich alles aus der Talismann-Tüte ihm zuschreibe und entweder Du, Talismann - oder der richtige Spender den Namen durch ? oder den richtigen Spendernamen ersetzt.


Zuletzt noch zur XLS-Datei. Habe noch eine Spalte Bemerkungen eingefügt. Da kann dann sowas wie Keimraten nach Tests und sonstige Bemerkungen von Leuten eingefügt werden, die später die Samen "bearbeiten".

Von den Spalten her finde ich das Jahr insofern bedeutend, als man danach einerseits das neuere Saatgut bevorzugen kann und andererseits auch später mal überaltertes Saatgut zugunsten des Gewichts aussortieren kann. vh/nv Ja/nein ist auch für manchen interessant - z.B. ich habe wenig Platz und möchte deshalb wenige Arten mit hohem Risiko auf Verkreuzung anbauen. Die Schärfe kann man in die Beschreibung eintragen, wenn eine eigene Spalte gewünscht wird, bitte jetzt noch sagen. Die Anzahl ist m.E. deshalb wichtig, dass man erkennt, wenn eine Tüte unter 10 ist. Ob es jetzt größer 40 oder so ist, ist nicht so wichtig. Aber wenn jemand was entnimmt und die Tüte unter 10 kommt, wäre es vielleicht ganz sinnvoll, das einzutragen?

Ich denke auch, wir sollten es wie bei dem Tomatenpaket im anderen Forum machen. Also, jeder lädt die Datei runter, trägt seine neuen Sorten in EINE KOPIE ein und löscht in dieser auch vollständig entnommene Beutel sowie schreibt rein, wenn er irgenein Tütchen unter 10 Samen "reduziert" hat. Die Kopie lädt er dann zusätzlich hoch. Das ist m.E. insofern wichtig, weil mit XLS etc. gerne Fehler passieren und wenn nur das Original verändert wird, ist dann plötzlich u.U. die gesamte Arbeit im Eimer. @mph kann ja dann nach einiger Zeit alte Dateien löschen, damit der Server nicht übermässig mit Datenmüll belastet wird. Der nächste User bearbeitet dann anhand des Datums die neueste Kopie.

Ich bitte um Eure Kommentare und würde mich dann heute abend wieder etwas an die Arbeit machen.
 

imuvrini

auf einem guten Wege
Beiträge
164
Vorschlag: Wäre es hilfreich, wenn man sozusagen als gewünschte Vorgabe Schildchen oder Kleber beilegt, sodass die Beschriftung der Tüten einheitlich und nachvollziehbar ist? Gerade das Jahr und evtl. weitere Infos wie uv und verhütet sind doch wichtig.

Im anderen Forum habe ich mir mal eine Vorlage für eigene Samensammlungen heruntergeladen. Diese kann man verbessern und dann als Vorgabe jedem Tütchen beilegen lassen.
Ist nur eine Idee. Ich erlebte es nämlich beim Wanderpaket des anderen Forums, dass sehr viele Samen gar nicht mehr entnommen werden, weil keiner weiß, was eigentlich genau drin ist. Jeder beschriftet wie er will, trotz Bitte um Ausführlichkeit.

Da nützt einem die beste Tabelle nichts!
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
247
Tja, wünschenswert wäre es schon, wenn alles genau beschriftet würde. Aber: einerseits war das hiesige Paket ja wohl bis vor Kurzem eine "Familienangelegenheit". Andererseits wird man nie alle dazu bringen, alles sauber zu beschriften. Das klappt auch in den beiden anderen Paketen "drüben" nicht. Mal ganz zu schweigen davon, dass Viele viel versprechen und wenig halten - was z.B. die Neueinlage von Samen angeht.

Ich gehe davon aus, dass der letzte Punkt hier viel besser ist. Und für die anderen Punkte sollte die Liste in Zukunft als Anhaltspunkt helfen. Im Capsamania-Paket klappt es zumindest inzwischen ganz gut das Jahr, den Einlegenden und vh/uv auf den Samentütchen und in den Listen/Büchern einzutragen. Wenn wir das hier erreichen, ist es schon gut. Und wir brauchen auch keine 3 Listen wie "drüben" im Capsamania. Ist ja alles noch übersichtlicher hier. Ich denke nicht, dass alle Päckchen gleich aussehen müssen. Aber in Zukunft sollte man vielleicht möglichst kleine Beutel nehmen für Neueinlagen, sonst platzt das Paket aus allen Nähten, wenn hier die Userzahl weiter so zunimmt.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
247
OK. Dann be"namse" ich mal alles aus der Lauser-Tüte als "von Lauser" und aus der Fatalii für Lauser-Tüte als von Lemon Dropper. Könnt Ihr dann ja evtl. später wieder ändern, wenn da noch andere Einlagen inzwischen drin sein sollten.
 

Mr. P

Aktives Mitglied
Beiträge
23
Deshalb ja auch der Vorschlag, eine Vorlage zu verwenden. Bestimmte Felder sollten dann ausgefüllt werden.
Nachdem ich auch so ein 'alles soll gleich aussehen und gut verständlich sein'-"Fetischist" bin, gefällt mir die Idee auch entsprechend gut. :thumbsup:
Kannst du uns einmal deine Vorlage zeigen? Damit ein jeder sieht, was genau du meinst und niemand Panik schiebt, dass diese Vorlagen im Papierkrieg enden würde. :)
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Beiträge
1.259
Es würde doch einfach eine Liste mit Tabelle reichen .
Jeder Beschrifftet sein(e) Tütchen
Forumsname - Bhut Jolokia

Und dann beim einlegen ins Paket in die Liste eintragen
Forumsname - Bhut Jolokia- 2020 - Verhütet

Das ganze könnte natürlich auch hier online sein . So weiß auch jeder im Vorfeld was drinn ist .
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.154
Die Tütchen, die mit einem weißen, dreizeilig bedruckten Aufkleber, 1. Zeile eine Nummer, daneben Sortenname, 2. Zeile Capsicum-Art und 3. Zeile Jahreszahl und evtl. Saatgutquelle, sind von mir gewesen.
 

Talismann

Hydroponic Addicted
Chilihead
Beiträge
534
@HatchChileFestival zur Info, mein Saatgut wurde von mir krakelig (weil Gips) mit Edding beschriftet, das inkl. meinem restlichen Sammelsaatgut aus diversen Quellen in meine große Tüte gewandert ist. Leider kann ich nicht sagen, ob das alles sortenrein ist. Im Zweifel eher nicht, sonst gibt‘s noch hängende Ohren ;)
Mein eigenes Saatgut aus 2019 wurde wegen unserer zwei Umzüge schon nicht verhütet.
 

imuvrini

auf einem guten Wege
Beiträge
164
Ich meinte sowas in der Art: ... siehe Bild.
Design ist natürlich deutlich zu verbessern.
Man könnte die Vorlage im Wanderpaketfaden verlinken und ein paar Kopien auch ins Paket legen. Die Zettel werden ausgeschnitten und in die Tüte gelegt. Ansich ist dann logisch, was man eintragen sollte. Und man vergisst es vielleicht auch weniger.

Ist ja nur eine Idee, kein Verlangen! GRINS :cool:
Die Schildchen, die ich vom HP-Forum habe, sind die mit der Chili vorne drauf, wer es kennt. Sollen Samentütchen zum Basteln sein. Finde die Vorlage auf die Schnelle nicht, sie wäre aber eh nicht komplett geeignet.

1579039068345.png
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.154
Aber nicht "Gattung" sondern "Art" schreiben. Die Gattung ist nämlich bei Paprika und Chili immer Capsicum, also Paprika, die Art ist z.B. Capsicum annuum (eigentlich Capsicum annuum L.).
 
Oben