Mangelerscheinungen

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Und für welche Handys und Betriebssysteme gibt es die App?
 

Fatallista

Neumitglied
Nochmals ein kurzes Update meinerseits:
Ich dünge die Fatalliis jetzt ca. alle 2 Wochen (doppelt so viel wie bisher) und die jungen neuen Blätter weisen kein Einkringeln mehr auf, scheint also zu wenig Dünger gewesen zu sein... Gegossen werden die Chilis immer erst dann, wenn sie die Blätter schon etwas hängen lassen, sprich Staunässe war nie mein Thema :)
Nur die pfirsich-orange-gelbe Farbe der Früchte hat sich nicht geändert, was auch auf Verkreuzung schliessen lässt... :-(
Gut und scharf sind sie allemal...

Vielen Dank nochmal für Eure zahlreichen Rückmeldungen!

LG
 

Samfu

Anfänger im Chilianbau
Guten Tag, bin Neuling mit der Chilianzucht. Die Blätter meiner jungen Carolina Reaper werden von Tag zu Tag gelber, was könnte das sein?
Sie Steht am Fenster damit sie Tageslicht hat und wird zusätzlich von einer LED pflanzenlampe 14h pro Tag beleuchtet und ca. 1-2 mal pro Woche gegossen.
 

Anhänge

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Auf dem ersten Blick sieht die Erde zu feucht aus. Was ist das für eine Erde? Wurde evtl. mal gedüngt und wenn ja, womit?
Willkommen im Forum!
 

Samfu

Anfänger im Chilianbau
Erde ist Bio-Kräuter und Aussaaterde. Habe mir gestern für die frisch gekeimten jedoch Tomatenerde gekauft welche für 4-6 Wochen vorgedüngt sein soll.
Das Pflänzchen wurde gestern gegossen und zum ersten mal gedüngt mit Tomaten Flüssigdünger, habe die Dossierung vorsichtshalber niedriger gewählt als angegeben. Habe die Vermutung meiner Pflanze fehlen Nährstoffe aber bin Neuling und möchte mich nicht nur auf meine Vermutung stützen. Die Vorherigen 7-10 tage habe ich nicht mehr gegossen weil ich dachte hätte etwas zu viel Wasser. Die obere Erdschicht wurde schön Trocken und locker aber es gab keine verbesserung. Habe die Pflanze auch aus dem topf genommen und die Wurzeln kontrolliert welche gesund aussahen. Hat auch neutral gerochen oder einfach nach Erde :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Aussaaterde ist nur schwach vorgedüngt. Die Pflanze steht schon ein paar Wochen darin. Wenn es nicht zu viel Nässe war dann fehlen einfach schon die Nährstoffe in der Erde.
 

Samfu

Anfänger im Chilianbau
Okay, dann mach ich mal schön brav weiter mit vorsichtig düngen und für die neuen Pflänzchen direkt Tomatenerde verwenden und noch Langzeitdünger Kugeln in die Erde stecken :) Hoffe der Dünger wirkt schnell auf das Pflänzchen und es wächst weiter :p
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
In die frische Tomatenerde würde ich nicht noch Langzeitdünger rein machen. Das ist für Jungpflanzen nachher zu viel Dünger. Langzeitdünger ist etwas für den endgültigen Topf, in dem die Pflanzen Ende Frühjahr raus ins Freie kommen. Bei Tomatenerde würde ich erst nach ein paar Wochen anfangen mit Düngen. Tomatenerde ist gut vorgedüngt.
 

Samfu

Anfänger im Chilianbau
Es war übrigens wirklich Nährstoffmangel. Nach dem düngen und späteren Erdwechsel wurde die Pflanze wieder schön grün und setzte ihren wachstum fort. Zudem hat sie noch 5 weitere kleine freunde bekommen :p Hoffe jetzt das im Sommer ein paar Früchte zu ernten sind :D:hot:
 

Laura

Neumitglied
Hallo,
ich bin noch ein Neuling bei der Pflanzenaufzucht und Pflege. Ich habe meine ersten Keimlinge Anfang diesen Jahres großgezogen und habe sie nun bei dem schönen Wetter zum Teil umgetopft und rausgesetzt. Die meisten Sorten machen sich ganz gut. Meine 7Pot Jonah hingegen hat seltsam verfärbte Blätter. Habt ihr eine Idee wo der Fehler liegen könnte?

Liebe Grüße

Laura
WhatsApp Image 2019-04-21 at 17.27.48(1).jpeg
WhatsApp Image 2019-04-21 at 17.27.48(2).jpeg
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Die Pflanzen standen zu lange in der Sonne und haben einen Sonnenbrand bekommen. Die Blätter sind beschädigt und werden später wahrscheinlich abgeworfen.
 
Oben