Wie macht ihr die Anzucht für die nächste Saison?

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
2.160
Die Saison 2023 muss ich ja leider aussetzen.
Ich hoffe ja das die Energiepreise wieder auf ein Normalniveau sinken , trotzdem werden die folgenden Anzuchten dann im Wintergarten mit Südausrichtung stattfinden. Also mit Tageslicht und Kunstlicht Unterstützung in der früh und abends.
Nur mit der Heizung muss ich mir was einfallen lassen .... Denn es befindet sich ein ganz normaler Heizkörper dort . Das bedeutet ich muss ihn manuell auf und zu drehen denn er regelt sich leider nur wie die anderen im Haus über ein Thermostat im Wohnbereich. Wenn also die Sonne den Wintergarten aufheizt würde er trotzdem laufen obwohl er es ja eigentlich nicht bräuchte...
 

Günter

Stehaufmännchen ;-)
Händler
Chilihead
Beiträge
777
@Lemon Dropper
Warum benutzt Du nicht ein Heizkörperthermostat, bei dem Du die Temperatur eingeben kannst?
Ich habe alle Räume auf 19° eingestellt, außer Wohnzimmer und Badezimmer, da sind es 21°.
Wenn es draußen warm ist oder die Sonne die Räume aufheizt, bleibt die Heizung automatisch aus.
Da musst Du nichts manuell regeln.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
2.160
@Günter die Heizung wird momentan zentral über ein Thermostat gesteuert.
Das heißt der Kessel im Keller kann so nur Temperatur abhängig gesteuert werden.

Das ist aber eine gute Idee , man kann ja digitale Ventile an den Heizkörper montieren und diese laufen dann abhängig von der jeweiligen Raumtemperatur bzw. Der eingestellten Temperatur.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Gustini.de BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten