Günters Sonstiges-Saison 2023

Der Regen tut ihr gut. Sie ist inzwischen ca. 90cm hoch und die ersten Blüten gehen auf. :)

Blüte_2_.jpg
 
Nach dem Bild zu urteilen würde ich sagen ja. Die sehen recht schmackhaft aus 😃👍😃🍅🍅
Von meinen 9 Sorten sind auch 8 Sorten super lecker und aromatisch.
Nur die Homestead, vorn links die etwas größere, runde ist nicht so mein Fall. Die schmeckt nicht schlecht, die schmeckt einfach nach nichts. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja gut das hat man manchmal das nicht alles schmeckt. Aber 8 von 9 die einem selbst schmecken ist doch echt super. .😃👍😃🍅
 
Ich habe dieses Jahr einen "wilden Tomatengarten" angelegt.
Das heißt, Tomaten in Töpfe gepflanzt. In eine Ecke im Garten gestellt und sich nicht mehr drum kümmern.
Weder gießen, noch düngen oder vor Regen abschirmen.
Das scheint auch zu klappen.

wilder Tomatengarten_.jpg
 
Wir hatten ab Anfang Juni erst einmal 5 Wochen totale Trockenheit und den obersten halben Meter der Erde total trocken. Alles mögliche, was nicht gegossen wurde ist eingegangen.
 
Bei mir legen die Salatgurken jetzt erst richtig los.
 
Ich kann jetzt jeden Tag wieder 0,5 - 1 kg Tomaten ernten. (Es regnet nicht mehr und ist warm! :inlove: )
Die können wir nicht alle so essen. Also ist wieder Verarbeiten angesagt. Das heißt, rösten & einfrieren oder Sauce machen. :)
Wenn es zu viel werden, kommen auch noch welche in den Dörrer und werden getrocknet in Öl eingelegt.

Tomaten_10082023_.jpg
 
Chili-Shop24 Chilibücher
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten