Bernd‘s 2022er Saison - Der frühe Vogel fliegt.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bei der 2. Sortierbox sind rötliche Körner zu sehen.
Bei der untersten Reihe das 4. Fach von links.
Welche Sorte ist das ?
 
Bei der 2. Sortierbox sind rötliche Körner zu sehen.
Bei der untersten Reihe das 4. Fach von links.
Welche Sorte ist das ?
Laut Belegungsplan sind das „Comprida“, Thomas.
Die Farbe hat aber nichts mit der Sorte zu tun, das Saatgut wurde eingefärbt.
Merkwürdigerweise habe ich auch noch Comprida-Saatgut aus einer anderen Quelle, welches grün eingefärbt wurde.
Wozu das gut sein soll?:thumbsdown:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cmd
Hier habe ich noch eine weitere „gebeizte“ Sorte.
C40059D3-E735-4313-897F-C82E3356008A.jpeg
 
Ich habe bisher rote, gelbe und grüne gebeizte Saaten gehabt. Die meisten beizen ihr Chilisaatgut nicht, weil das extra kostet und weil das Saatgut dann nicht mehr als BIO verkauft werden darf.
 
Ich hatte schon größere Saatgutportionen aus der Türkei, da konnte man die Beize nicht anhand der Farbe identifizieren. Die Körnchen glänzten und sahen aus, als wären sie mit Klarlack behandelt worden.

Samen von "Paşa Tohumculuk"
20220131_104254.jpg
20220131_104145.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Nach Kontakt mit größeren Mengen gebeizten Saatgutes, sollte man sich vorsichtshalber gründlichst die Hände waschen, oder besser gleich mit Einweghandschuhen hantieren.
Die verwendeten Pestizide können in erhöhten Konzentrationen zu Hautirritationen oder schweren Augenreizungen führen.
 
Dein Startpost ist der Knaller :thumbsup: Und dann kommen da später auch noch zig. Tomaten dazu??? Ich frag' mich bei solchen Mega-Listen immer, wie man da Anzucht, Versorgung und am Ende die Verwertung zeitlich und kräftemäßig schafft. Chapeau!
 
Dein Startpost ist der Knaller :thumbsup: Und dann kommen da später auch noch zig. Tomaten dazu??? Ich frag' mich bei solchen Mega-Listen immer, wie man da Anzucht, Versorgung und am Ende die Verwertung zeitlich und kräftemäßig schafft. Chapeau!
Das geht schon irgendwie und wird auch alles verbraucht.;) Da habe ich für den Überschuss mehr dankbare Abnehmer, dass es ruhig noch nehr sein könnte.:)
Leider gibt es so viele interessante Sorten………man muss nur die Knaller herausfinden. 😄
 
Stattliche Liste:thumbsup:
Viel Erfolg, eine schädlingsfreie Saison und eine ordentliche Ernte wünsche ich dir 😎
Vielen Dank, Helene.:)
Das wird schon sportlich, habe heute Nachmittag mal durchgezählt. Bis jetzt 166 Sorten.:D
Bis auf wenige Sorten, alles mir noch unbekannte Sorten. Da gibt es einfach noch zu viele interessante Sorten welche man einfach mal gehabt haben muss.;)
 
Vielen Dank, Helene.:)
Das wird schon sportlich, habe heute Nachmittag mal durchgezählt. Bis jetzt 166 Sorten.:D
Bis auf wenige Sorten, alles mir noch unbekannte Sorten. Da gibt es einfach noch zu viele interessante Sorten welche man einfach mal gehabt haben muss.;)
Heftig... Aber das stimmt, es gibt sooo viele Sorten und es kommen ja auch ständig neue Züchtungen hinzu. Ich glaube, man wird nie fertig, alle Sorten mal angebaut zu haben 😅 Es sei denn, man hat sehr viel Platz zur Vefügung.
 
Schon erstaunlich der unterschiedliche Wuchs bei den Rocotos.
Vorne links die Picante San Camilo, rechts daneben Surquillo 1. Sehr kompakt mit kleinen Blättern.
Hinten Pisac Amarillo, Puno Pica Orange und San Perdo Rojo mit großen Blättern in die Höhe strebend. Das dürften mal sehr große Pflanzen geben.:)
26F43F87-19B6-4A3C-8DDA-B15399266776.jpeg


Die Picate San Camilo Beere wird noch größer und weiter Blüten kommen dazu.
8823C4BC-D159-4B03-B6BD-6EFFA0859317.jpeg


Die Surquillo 1 hat viele Blüten abgeworfen und endlich mal eine Beere angesetzt.
5C9E7741-6381-4936-97B7-F609085FA709.jpeg


Inzwischen sind 153 Sorte gekeimt und die letzten 14, welche noch in der Keimbox sind, bekommen noch eine Woche.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Chili-Shop24 Gewürzmühle Rosenheim
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten