Chili-Pepper's Bier-Ecke

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.594
Raffi, is dir auch schon mal aufgefallen, dass beim Verkosten von Bieren in "fremden" Gläsern die Bewertung teilweise anders ausfällt als in Original-Gläsern oder mindestens Neutralen?

Mir geht es jedenfalls so...
Mir ist nur aufgefallen, dass man mit dem falschen Gläsern viel weniger Geschmackskomponenten ausmachen kann. Sei es Geruch und Geschmack. Ich trinke sehr gerne aus dem Verkostungsglas unserer Brauerei. Die Öffnung ist breit und man riecht so einfach besser. Dazu ist die Öffnung etwas nach außen gekrümmt, sodass man beim Verkosten ein eher sanftes eingießen in den Mund hat. Es macht dann nicht "wusch" beim Trinken und man kann wieder mehr Aromen ausmachen, da sich das Bier geschmeidig im Mundraum verteilt.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.594
@Sonix Ich bin auf die weiteren 5 Biere noch gespannt und hoffe, dass mich zumindest eines davon wirklich überzeugen kann. Aber irgendwie glaube ich, dass mir die meisten zu wässrig sein werden. Dazu werden alternative Cerealien eingesetzt wie Reis und Mais. Oder unvermälzte Gerste. Naja, mal schauen. Ich lasse mich überraschen und gehe die Sache wie immer neutral an.
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
270
Ich bin auf die weiteren 5 Biere noch gespannt
Bis auf das Zorok habe ich alle schon getrunken, allerdings nicht "parallel" und keins ist so richtig toll im Gedächtnis kleben geblieben. Insofern bin ich gespannt, was bei Dir rumkommt. 333 und larue habe ich irgendwie als recht günstiges "Massen-Bier" im Kopf, was nicht schlecht sein muss, aber wie gesagt bei mir damals nicht überzeugt hat.
Ich denke, ich werde das im Winter alles nochmal durch testen und mit den entsprechenden klimatischen Bedingungen zusammen bewerten. Wenn auch nicht so fachmännisch wie Du.
 

Dropselmops

Bekanntes Mitglied
Beiträge
69
Ich war am Freitag wieder auf der Braukunst Live, einer Biermesse hier in München. Da hab ich letztes Jahr die Biere des Bamberger Hopfengartens kennengelernt. Leider hatten sie ihr neues Weihrauchbier und das Minzbier nicht dabei, die hätte ich nur allzu gern verkostet. Dann blieb es eben beim klassischen Chilibier, von dem ich mir auch noch ein Flascherl mit heim genommen hab (nebst einem Himbeerbier).

E2DD546C-2E02-4CAD-B077-1D9E8F2D00B6.jpeg


B5C5332D-8AF2-4E88-BA3D-ACF08DDCB23F.jpeg
 

Dropselmops

Bekanntes Mitglied
Beiträge
69
Scharf :laugh:
Ich kann da jetzt genau wie beim Chili-Gin keine einzelnen Sorten ausmachen. Fakt ist aber, daß das ein richtig gutes Bier ist (logo, ist ja aus Bamberg). Wir sind ja immer eine Rasselbande von mindestens 5 Leuten, wenn wir auf die Messe gehen. Und wirklich alle sind einstimmig der Meinung, daß dieses Bier eben ein leckeres Bier mit deutlich merkbarem, aber gut eingebundenem Chiligeschmack ist. Kann ich nur empfehlen. Das Bier kann man auch auf deren Webseite kaufen.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.594
Scharf :laugh:
Ich kann da jetzt genau wie beim Chili-Gin keine einzelnen Sorten ausmachen. Fakt ist aber, daß das ein richtig gutes Bier ist (logo, ist ja aus Bamberg). Wir sind ja immer eine Rasselbande von mindestens 5 Leuten, wenn wir auf die Messe gehen. Und wirklich alle sind einstimmig der Meinung, daß dieses Bier eben ein leckeres Bier mit deutlich merkbarem, aber gut eingebundenem Chiligeschmack ist. Kann ich nur empfehlen. Das Bier kann man auch auf deren Webseite kaufen.
Vielen lieben Dank für den Link! :thumbsup: Ich habe denen soeben eine Mail geschickt und mal angefragt, ob ich je eine Flasche aller Sorten ordern kann, welche sie momentan im Sortiment haben. Sind ja echt krass spannende Biere dabei. Würde die alle mal gerne rezensieren.
 

Dropselmops

Bekanntes Mitglied
Beiträge
69
Außer Himbeere und Chili hab ich auch noch ein paar andere verkostet. Miraculix (Rosmarin) ist sehr lecker. Ebenso das Brombeerbier. Koala (Eukalyptus) war jetzt nicht so meins. Und die klassischen Biere (Hopfengold, Hopfendolde, Hopfenzupfer) können auf jeden Fall mit den anderen traditionellen Bamberger Bieren mithalten.
Bin gespannt, was Du zu berichten hast nach Deiner Verkostung :)
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.594
Außer Himbeere und Chili hab ich auch noch ein paar andere verkostet. Miraculix (Rosmarin) ist sehr lecker. Ebenso das Brombeerbier. Koala (Eukalyptus) war jetzt nicht so meins. Und die klassischen Biere (Hopfengold, Hopfendolde, Hopfenzupfer) können auf jeden Fall mit den anderen traditionellen Bamberger Bieren mithalten.
Bin gespannt, was Du zu berichten hast nach Deiner Verkostung :)
Spannend! Falls das alles klappt und ich die "Sonderlieferung" bekomme, werde ich hier davon berichten :thumbsup:
 
Oben