Der Event für das Forum: Winter is Canning

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.608
IMG_20201117_182928.jpg

Die zweiten sind geschlüpft.
Und die BMM zeigt auch schon ihren Buckel. Das ging flott👍🏼
IMG_20201117_183333.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Dropselmops

Bekanntes Mitglied
Beiträge
177
Ich melde auch Vollzug, als erstes von meinen 3 Samensorten keimt jetzt Trepadeira do Werner. Hab ich bekommen vom Werner @HatchChileFestival. Qualität ist eben Qualität :)
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.054
Ich melde auch Vollzug, als erstes von meinen 3 Samensorten keimt jetzt Trepadeira do Werner. Hab ich bekommen vom Werner @HatchChileFestival. Qualität ist eben Qualität :)
Hui, jetzt setzt Du mich aber unter Druck. Hoffen wir mal, dass sie was wird. Bei mir ist sie sehr gedrungen gewachsen, fast wie ein Rundum-Bodenkriecher. Nur ca. 35-40 cm hoch. Aber getragen hat sie hervorragend für die Größe und den recht kleinen Topf (10L).

Meine Habanero Maraba sind immer noch im Tiefschlaf, 3 Samen. Die Gorrias und Rawits wuchern alle wie blöd.
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.028
Entschuldigung bitte ich hatte einige Tage kein Update gepostet und kein Bild da meine Mama zu Besuch war und ich anderweitig beschäftigt war.

Ich hatte 9 Körnchen versenkt.... 3 Pro Sorte.

Gekeimt sind bis jetzt 6 Stück, die erste ist nach 4 Tagen sehr zögerlich rausgekrochen, aber jetzt sind nach 13 Tagen doch das Licht und für die anderen das Treibhaus im Einsatz.


Alle Samen sind von Werner aldo @HatchChileFestival, haben eine hervorragende Quote, an dieser Stelle nochmals mein Dank an Dich
 

Dropselmops

Bekanntes Mitglied
Beiträge
177
Von Uli @USteur hab ich eine sehr hübsche und leckere Frucht einer unbekannten Pflanze von Fuerteventura bekommen, die Samen sind vorgestern gekeimt. Gestern haben dann auch die ersten Aribibi Gusano von Werner @HatchChileFestival ihre weißen Füßchen ausgestreckt. Darüber bin ich besonders froh, schwammen die Samen doch beim Kamillenbad alle oben. Ich weiß ja nicht, welche Erfahrungen Ihr so gemacht habt, aber in meiner Sukkulenten-Community gelten Samen als taub, wenn sie oben schwimmen.
Bilder gibts erst, wenn sie mindestens 4 Blätter haben. :)
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.054
Nein, vom oben Schwimmen her kann man da m.E. keine eindeutigen Rückschlüsse ziehen. Oft reicht da ein Mikroluftbläschen irgendwo im/am Samen und der schwimmt dann halt oben. Ausserdem sinken die meisten davon mit der Zeit nach meiner Erfahrung auch ab - aber so lange will man die ja eh nicht schwimmen lassen.

Man sagt ja auch, dass alle Samen, die innen irgendwie dunkel/schwarz sind auch im Eimer sind. Stimmt zwar meistens, aber hatte grade eben zwei wieder dabei, die doch gekeimt sind. Ich schau mir das immer an, schon interessehalber.

Aber meine Habanero Maraba keimen immer noch nicht. Muss mal langsam ans Nachlegen denken, naja, in so 5 Tagen jedenfalls.

Ist schon irgendwie witzig - bisher habe ich aber sowas von eindeutig bessere Keimquoten bei Samen aus Wanderpaketen, von Bekannten/Forenusern usw. - im Vergleich zu gekauften Samen. Die Maraba z.B. ist wohl aus dem letztjährigen Adventskalender von Pepperworld. Die Gorria war aus dem hiesigen Wanderpaket - IIRC und die Rawit habe ich aus Edeka-Beeren entnommen. Gut, nicht ganz fair der Vergleich weil chinense<>annuum, aber trotzdem. Das hat sich letztes Jahr eigentlich fast durch die Bank so bestätigt. Ich vermute dahinter einfach, dass bei kommerziellen Anbietern die Samen oft schon mehrere Jahre alt sind und nicht unbedingt optimal gelagert waren.
 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
711
bisher habe ich aber sowas von eindeutig bessere Keimquoten bei Samen aus Wanderpaketen, von Bekannten/Forenusern usw. - im Vergleich zu gekauften Samen.
Hat schon was.
Nach 2 Tagen Thai bewegt sich. Samen sind 4 Jahre alt.
Kein Einweichen. Keine Heizmatte.
In einer Box relativ feucht auf dem Fenstersims über der Heizung.





 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.631
Wenn Samen beim Einweichen oben bleiben, sollte man sie auch mal abtippen. Die Oberflächenspannung vom Wasser kann leichte Samen oben halten. Wenn man sie abtippt sinken sie meistens nach unten.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.054
Wenn Samen beim Einweichen oben bleiben, sollte man sie auch mal abtippen. Die Oberflächenspannung vom Wasser kann leichte Samen oben halten. Wenn man sie abtippt sinken sie meistens nach unten.
Gut, aber siehst Du einen Vorteil darin, dass sie nicht oben schwimmen? (Vorausgesetzt sie sind in Ordnung)
 
Oben Unten