Trinidad Hornet

Im zweiten und dritten Jahr tragen die Pflanzen besser als im ersten. Die hat jetzt schon mehr als die dreifache Ernte geliefert als im ersten Jahr. Nun geht sie ins dritte Jahr.
 
Seit irgendwann im letzten Jahr steht an diesem Platz die Sorte Rocoto Cabe Gondol. Ich habe aber bereits wieder einen Keimling der Trinidad Hornet und baue sie diese Saison wieder an. Ich habe zwar noch genug getrocknete Früchte und Pulver davon, aber ich muss meinen Saatgutbestand mal wieder auffrischen. Das meiste Saatgut habe ich nämlich verteilt oder ins Wanderpaket gegeben.
 
Bei meiner hornet sehen die neuen Blätter ein wenig wie junge Salat Blätter aus, jedenfalls anders als die Chinesen typisch aussehen finde ich.
IMG_20220116_183838.jpg


Ist das typisch für die Sorte?
Gruß Stefan
 
Die helle Färbung ist nicht normal für die Sorte.
 
Die helle Färbung ist nicht normal für die Sorte.
Komisch ,denn ich hatte 2 Keimlinge und beim anderen genauso, nur zeigt der 2te kaum Wachstum...?
Körnchen hab ich vom Tom @Edi bekommen.
Alle anderen Chilis die unter selben Bedingungen wachsen sehen völlig normal aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann bin ich ja mal gespannt was da raus kommt. Ich bleib dran und seh mir an wie sich das weiterentwickelt. Halte euch natürlich auf dem laufenden.
 
Vielleicht gefällt der irgend etwas an den Anbaubedingungen nicht oder sie hat sich etwas eingefangen.
 
Eine echt tolle Sorte die du da gezüchtet hast Markus! @mph
Mir gefallen die breiten und ziemlich glatten Blätter sehr, sieht ganz anders aus als die restlichen Chinensen die ich so habe. Eine Schönheit und dabei hängt noch gar nix dran. Bin sehr gespannt wie sie ausgewachsen dann aussehen wird und wie sie schmecken.
IMG_20220419_212853.jpg

IMG_20220419_213503.jpg

Der Endtopf hat aus Platzgründen leider nur 5,5 Liter aber ich hoffe es hängt dennoch ordentlich was dran. 😃 Naja wird schon.
Gruß Stefan
 
Chili-Shop24 Grillen und BBQ
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten