2beers Saison 2020 - Die Vorstellung beginnt

2beers

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
95
Das hört sich tatsächlich nicht gut an o_O
Gut das du damit zum Arzt gehst.
Wünsche baldige Genesung und gute Besserung !
Ist nicht so, als wäre ich da nicht schon gewesen ;)
Da ging die Ärztin jedoch noch von einer Erkältung aus. Jetzt über die Feiertage war die Praxis jedoch zu und ich werde morgen nochmal mein Glück versuchen. ;)

Danke euch für die guten Wünsche!
 

Flugkatze

Bekanntes Mitglied
Beiträge
493
Ist nicht so, als wäre ich da nicht schon gewesen ;)
Da ging die Ärztin jedoch noch von einer Erkältung aus.
Ich weiß es ist mit "Mehr-Arbeit" verbunden und auch nicht grade einfach aber es kann sein das eine Ärztin sich irrt, ich würde wenn dir deine Gesundheit lieb ist, immer auch eine zweite Meinung einholen und zwar von einem anderen Arzt.

Ich hatte im Oktober 2018 eine OP welche mich grade noch so in letzter Minute dem Tod von der Schippe springen hat lassen, und alles nur weil ein anderer Arzt zuvor Inkompetenz gezeigt hat indem er falsche Schlüsse gezogen hat trotz handfester Symptome. Aber viel Glück für dich.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
3.018
@2beers auch von mir gute Besserung!

Ich hatte im Oktober 2018 eine OP welche mich grade noch so in letzter Minute dem Tod von der Schippe springen hat lassen, und alles nur weil ein anderer Arzt zuvor Inkompetenz gezeigt hat indem er falsche Schlüsse gezogen hat trotz handfester Symptome. Aber viel Glück für dich.

Oha! Was hattest du denn, wenn ich fragen darf?
 

Flugkatze

Bekanntes Mitglied
Beiträge
493

2beers

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
95
So wird Mal wieder Zeit für ein Update. Der Dschungel wächst und gedeiht und ich müsste bald Umtopfen...
IMG_20200202_222708.jpg

IMG_20200202_222701.jpg


Wie man sieht haben einige Pflanzen ziemlich komische Blätter... Ich bilde mir ein, dass das ggf. ein Schäden durch zu intensives Licht ist?! @mph du hast denk ich hier mit LED Anbau einen sehr großen Erfahrungsschatz. Bei mir ist es die erste LED Saison...
IMG_20200202_222634.jpg

IMG_20200202_222640.jpg

IMG_20200202_222645.jpg


Mittlerweile hab ich die Lampe etwa 60cm über den Pflanzen und 14 Stunden Beleuchtungsdauer, die werd ich ggf. noch etwas reduzieren. Ansonsten gab's bisher keine weiteren Ausfälle. ;)
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Es gibt doch einige leicht gerollte Blätter, die Verfärbungen der Blätter auf den letzten beiden Fotos könnten vom Licht kommen. Die anderen Flecken können auch etwas anderes sein. Die Lampe 60cm weg hängen ist schon mal gut. Die Beleuchtungsdauer würde ich reduzieren.
 

2beers

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
95
Die kleinen gehen ab wie Schmidts Katze. Die Lampe tut ihnen scheinbar sehr gut. Teilweise sind sie schon am fruchten, dass muss ich dann beim Umtopfen in die Endtöpfe regeln, dass die dann noch etwas wachsen. Unter meiner LSR hatte ich keine so starke Blütenbildung und wenn dann würden diese schnell wieder abgeworfen.
Aber seht selbst wie es ausschaut:
IMG_20200307_083935.jpg
IMG_20200307_083944.jpg
IMG_20200307_083852.jpg
IMG_20200307_083902.jpg
IMG_20200307_084443.jpg
IMG_20200307_084438.jpg
IMG_20200307_084430.jpg
IMG_20200307_084435.jpg


Sogar den Backup-Pflanzen, die ich von @roman0906 doppelt bekommen hab und noch nicht getopft sind wachsen neben dem Regal gut mit. Ich denke nächstes Jahr werde ich die Fläche etwas vergrößern, da die Lampe den Bereich locker bestrahlt.
IMG_20200307_084507.jpg
 

Chris-76

Baccatarier
Chilihead
Beiträge
165
Im Mai kannst du da nicht mehr laufen. :D Scheint so als hättest du die Beleuchtung nun endgültig im Griff.
 

2beers

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
95
Ja, der Abstand ist auch gar nicht soooo erheblich (zumindest im jetzigen Stadium), es war denk ich einfach mehr Futter das sie auf Grund der intensiveren Beleuchtung benötigen. Hab vor drei Wochen von organischen Tomatendünger auf Hakaphos Grün umgestellt und sie lieben es!
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.084
okay, ich fragte, weil ich "irgendwo" mal gelesen hatte, dass die meisten Chili-Sorten erst mit der Blütenbildung beginnen, wenn die Tage länger als die Nächte sind.
Aktuell beleuchte ich 12 Stunden, Blüten hab ich bei den KL-Pflanzen mit einer Ausnahme noch keine, Ende des Monats erhöh ich auf 13 und Anfang April auf 14 Stunden
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Die werden vielleicht früher mit der Blütenbildung beginnen wenn die Tage länger als die Nächte sind. Ich beleuchte schon länger in meinem Chilihaus nur 12 Stunden. Die Pflanzen setzen Blüten an, oft viel früher als sie es bei Tageslicht in dieser Jahreszeit tun würden.
 

2beers

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
95
Könnte mir durchaus vorstellen, dass es auch mit der Lichtintensität/Zeit zu tun hat. 12 Stunden intensive Beleuchtung können mehr bringen als 14 Stunden weniger intensiv. Bei 14 Stunden 865er LSR hat sich bei mir wie gesagt blütentechnisch nicht so viel getan.
Bin am Überlegen, ob ich eine Pflanze indoor behalte um dann bisschen zu vergleichen. Würde dann die Beleuchtung mit Sonnenaufgang und Sonnenuntergang steuern. Andererseits, haben wir auch ohne die 150W Lampe schon locker 26 Grad im Sommer in unserem OG... 🥵
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.056
Ich habe ja überhaupt kein KL mehr. Aber die 3 Apache von @Dropselmops fruchteln auch schon - allerdings habe ich die den ganzen Winter über auf den Fensterbrettern gehabt. Zu blühen angefangen haben die vor ca. 4 Wochen, trotz sehr mässiger Lichtausbeute (Fenster Nordseite, allerdings etwas begünstigt duch abstrahlendes Licht von nahestehenden Häusern). Ob das jetzt speziell die Apache anders macht? Keine Ahnung, die Annuum var. minimum von Dir haben grade mal winzige Knospen bei identischen Aufzuchtbedingungen.

Aber meine überwinterten Habanero Orange blühen auch seit ca. 2 Wochen. Auch bei nur Tageslicht in mässiger Menge.
 
Growland.net BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten