mph Saison 2015

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
10. August 2014 - Sortenplanung für 2015

Auf meinem kleinen Balkon herrscht raues Klima mit viel Wind. Am besten wachsen dort Rocotos. Mit Chinensen hatte ich letztes Jahr gute Erfahrungen, als sie direkt an der Hauswand oder am Windschutz standen. Dieses Jahr ging das wegen des Platzbedarfs der Rocotos nicht. Bisher war das Ergebnis bei beiden Chinensen auf dem Balkon durchwachsen.

  • 1 Rocoto Manzano Rojo (Überwinterer)
  • 1 Giant Mexican Rocoto
  • 1 Kashmiri Mirch
  • 1 Pimiento de Padron
  • 1 Habanero Golden
Drinnen wird es wohl das Jahr der Projektpflanzen. Insgesamt dürfte der Platz im Chilihaus und auf der Fensterbank ziemlich ausgeschöpft sein. Die Projektpflanzen sind (Stand 08.10.2014) bereits vorhanden oder schon ausgesät.

  • 1 X-Strain F4 (Chilihaus)
  • 1 Red Thunder F5 / F6 (Chilihaus)
  • 2 Golden Limon F3 (Fensterbank oder Chilihaus)
  • 1 Jalapeno braun (Fensterbank)
  • 1 Limon (Fensterbank, 3. Saison)
  • 1 Pink Tiger (Chilihaus)
  • 1 Wuschel (Chilihaus oder Fensterbank)
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
24. Oktober 2014 - Indoor-Dauersaison
Meine Saison hört noch nicht auf, bzw. geht einfach weiter. Es sind wieder Limon reif, die darauf warten gepflückt zu werden. Eine der beiden Golden Limon F3 bekommt die ersten Früchte. Bei dieser Pflanze deutet alles darauf hin, dass die gewünschten Limon-Eigenschaften dominieren. Ich hoffe, die Früchte reifen später auch in der Farbe der Habanero Golden. Die andere Pflanze hat einen anderen Wuchs. Bei ihr vermute ich, dass sie nicht die von mir erwünschten Eigenschaften hat.

Eine Red Thunder ist gekeimt, aber leider nur mit Keimblattstummeln aus der Steinwolle gekommen. Deshalb habe ich gleich eine neue nachgelegt. Der zuerst gekeimte Keimling kann zwar noch etwas werden, wird aber vermutlich in der Entwicklung hinterher hängen.

Die Pink Tiger ist bisher noch nicht gekeimt. Bei der X-Strain F4 hoffe ich, dass sich bald erste Früchte bilden. Ich möchte ja sehen wie es mit ihr weiter geht. Die braune Jalapeno bekommt ihr viertes Blattpaar, ist allerdings insgesamt noch recht zierlich. Sie bekommt bald einen größeren Steinwollewürfel.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
24. November 2014
Heute musste ich daheim bleiben weil mein Sohn noch nicht fit genug für die Schule war. So konnte ich mich eben mit meinen Jungpflanzen beschäftigen und sie mal fotografieren. Ganz zufrieden bin ich nicht. Ich hatte zwar bisher eine Keimquote von 100%, aber schon eine Pflanze, die ich entsorgt habe und die ich später nochmal aussäe. Nach der Umstellung von Steinwolle auf Erde verlor die braune Jalapeno fast alle Blätter. Sie wuchs auch nicht mehr weiter und verlor heute wieder Blätter. Bei der nächsten Aussaat im Dezember ist sie wieder mit dabei.

Jungpflanzen_20141124.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
6. Dezember 2015
Die Saison 2015 läuft bereits. Bisher wachsen die Pflanzen zu gut. Der erste Platzmangel zeichnet sich ab.

Chilihaus_20141206.JPG


Vier Jungpflanzen kamen heute mit ihrem Steinwollewürfel in die Erde. Mittlerweile wuchsen die Wurzeln aus den Würfeln heraus. Dieses Mal blieben sie länger in der Steinwolle. Die Würfel wurden noch nicht völlig eingegraben, sondern nur auf Erde gestellt und an der Seite mit Erde bedeckt. So kann der Würfel weiterhin gezielt mit Nährlösung gegossen werden. Später kommt oben noch weitere Erde darüber. Verwendet wurde Anzuchterde, damit in der Erde keine Überdüngung entsteht, solange der Steinwollewürfel noch direkt mit Nährlösung gegossen wird.

Jungpflanzen_20141206.JPG


Die X-Strain F4 hat endlich erste Früchte bekommen. Die Form entwickelt sich wie bei der Vorgängergeneration F3 und scheint bereits ein stabiles Merkmal zu sein. Auch die hellgrüne Farbe der unreifen Früchte ist geblieben.

X-Strain_F4_mph_20141206.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
19.Dezember 2014
Der Weihnachtsmann war schon da und brachte Früchte mit. :) An der X-Strain F4 (bekommt den neuen Namen „Trinidad Hornet F4“) wird es wohl Ende Januar die ersten reifen Früchte geben.

X-Strain_F4_mph_20141219.JPG


So sehen die Früchte an der Golden Limon F3 aus:

Golden_Limon_F3_20141219.JPG


An der zweiten Golden Limon F3 gibt es Fruchtansätze, die sich allerdings von denen der ersten Pflanze deutlich unterscheiden.

Golden_Limon_F3_Nr.2_20141219.JPG


Die Pflanzen wuchern mein Chilihaus zu:

Chilihaus_20141219.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
21. Dezember 2014
Heute gibt es ein kleines Update zu vier Jungpflanzen. Pink Tiger und Wuschel:

Pink_Tiger_und_Wuschel_20141221.JPG


Zweimal Red Thunder F5:

Red_Thunder_F5_20141221.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
22. Dezember 2014
Es gab wieder eine Kleinigkeit zu ernten. Obwohl das Licht auf der Fensterbank jahreszeitbedingt nachgelassen hat, bekommt die Limon wieder ein paar Blüten.

Ernte_Limon_Golden_Limon_20141222.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
28. Dezember 2014
Die zweite Pflanze der Golden Limon F3 gefällt mir immer besser. Zuerst brauchte sie zwar länger als die erste Pflanze mit dem Blühen und Fruchten, stellt sich mittlerweile aber als die deutlich ertragreichere Pflanze aus. Zur Zeit dürfte sie zwischen 200 und 300 geöffnete Blüten haben. So viele, dass ich mit dem Bestäuben kaum hinterher komme. Die Fruchtform passt auch recht gut. Offen ist nur noch ob sie in der richtigen Farbe, einem hellen Orange abreifen.

Golden_Limon_F3_Nr2_20141228.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
30. Dezember 2014 - Projektsorten: Blüten und Früchte
Ich weiß nicht ob man das auf dem Foto richtig erkennen kann, aber an der zweiten Golden Limon F3 sind hunderte von Blüten. Zum Vergrößern das Bild einfach anklicken.

Golden_Limon_F3_Nr2_20141230.JPG


Die Fruchtform an der Trinidad Hornet F4 (vorher X-Strain F4) sieht gut aus. Es bilden sich täglich neue Früchte.

Trinidat_Hornet_F4_20141230.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
3. Januar 2015
Heute wurde mal wieder das Chilihaus komplett ausgeräumt und innen gereinigt. Die drei großen Chilipflanzen bekamen Stäbe in die Töpfe eingesetzt und wurden daran etwas zusammen gebunden, damit etwas Platz frei wird. Damit die Pflanzen insgesamt etwas buschiger werden und mehr austreiben, bekamen sie etwas die Spitzen gestutzt. Außerdem gibt es nun im Chilihaus ein kleines Regalbrett, um ein paar Jungpflanzen zusätzlich unterbringen zu können.

Chilihaus_20150103.JPG


Gestern sah ich als kleines Highlight Fusch in einem LED-Strahler. An der oberen rot markierten Stelle ist die Isolierung des Quetschverbinders aufgerissen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis es einen sogenannten Körperschluss (eine leitende Verbindung eines stromführenden Leiters zum Gehäuse) gibt. Unten hat man den Quetschverbinder mit Heißkleber aufgefüllt. Da das Innenleben des Verbinders sich in der Isolierhülle etwas wackelig anfühlt, hat man den Heißkleber wahrscheinlich verwendet damit die Isolierung auch drauf bleibt. Alles ein wenig Fusch. Aber egal, denn wie man sieht, habe ich die Leiter zur Konstantstromquelle abgeschnitten. Es kam nämlich eine neue Anschlussleitung mit Schukostecker an den Strahler.

Der Strahler ist in einem baugleichem Gehäuse wie mein 20W-Strahler von Rondaful (19,4W gemessen). Die Konstantstromquelle und das LED-Modul (17,4W gemessen) sind aber von einem anderen Hersteller. Die Lichtfarbe ist neutralweiß.

Leitung_LED-Strahler_20150102.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
6. Januar 2015
Nachdem sich nun schon 9 Tage lang kein Keimling gezeigt hat, habe ich zur Sicherheit die Giant Mexican Rocoto nochmal nachgelegt. Diesmal aber wieder in Steinwolle. Sollte in zwei Wochen noch keine der Rocotos gekeimt sein, wird halt eine andere Rocotosorte nachgelegt. Von der Rocoto Peron und Manzano Amarillo habe ich noch ein paar Körnchen. Es wäre zwar schade wenn die anderen Sorten nicht aufgehen, aber es wäre für mich schlimmer keine Rocotos zu haben. Für die Rocotos lasse ich im Zweifelsfall sogar eine andere Sorte weg und behalte lieber eine weitere für den Balkon. Eine überwinternde Rocoto Manzano Rojo ist auch noch da, und ein paar Chinensen und eine Wuschel stehen bereits im Chilihaus oder auf der Fensterbank.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
6. Januar 2015
Es gibt neues von der Trinidad Hornet F4, vorher Trinidad X-Strain F4 mph. Die ersten 4 Beeren reifen rot ab. Die Beeren sind etwas kürzer als die von der F3. Evtl. spielt dabei das Licht eine Rolle. Die F3 wurde mit einer Osram Plantastar beleuchtet, die F4 mit Osram Powerball 942 NDL. Erfreulich ist, dass bestimmte Merkmale, wie die Fruchtfarbe, die Oberflächenstruktur und die Fruchtform bereits relativ stabil sind. Der Ertrag ist gut.

Trinidad_Hornet_F4_20150106.JPG


Trinidad_Hornet_F4_20150106_Beeren.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
18. Januar 2015
Heute gab es wieder ein paar Früchte zu ernten. Die Früchte der Trinidad Hornet F4 sind teilweise noch viel kleiner als normal. Es reifen aber schon welche ab, die eine normale Größe und typisches Aussehen haben.

Ernte_Trinidad_Hornet_F4_20150118.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
21. Januar 2015
Es sind jetzt endlich vier Keimlinge da: 1 Jalapeno braun, 1 Habanero Golden, 1 Giant Mexican Rocoto und 1 Rocoto Marlene. Eine Rocoto Peron Rojo, 1 Habanero Golden und 1 Jalapeno braun sind noch nicht gekeimt. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn mit dem Überwinterer habe ich 3 Rocotos und muss dann sowieso später Pflanzen abgeben. Eine vierte Rocoto bekomme ich wahrscheinlich nicht mehr unter und brauche auch noch Platz für eine Pink Tiger, die schon da ist und zumindest vorübergehend für die zweite Red Thunder, die auch schon da ist.

Bei drei Rocotos und den Pflanzen im Chilihaus wird es wahrscheinlich mehr als 10kg Ernte im Laufe des Jahres geben, selbst wenn es nur mittelmäßig läuft und damit schon mehr als ich wahrscheinlich selbst brauche.

Eben sind noch 6 Annuum-Sorten in Kokos gefallen:

1 Nocturne
1 Feher
1 Türkische Spiralpeperoni
1 Vicentes Annuum
1 Pimiento de Padron
2 Kashmiri Mirch

Die meisten davon sind für meine Mutter reserviert. Wahrscheinlich werde ich doch 3 Rocotos haben und muss meine Planung für den Balkon ändern. Durch mehr Rocotos wird der Platz knapp und ich werde voraussichtlich nur 1 Kashmiri Mirch behalten. Die Vicentes Annuum mag meine Mutter für den Salat und überwintert sogar eine. Die Nocturne hat sie letztes Jahr von mir probieren können und fand sie gut und wollte noch 1 bis 2 weniger scharfe Sorten dabei haben. Gegen eine neue Sorte zum ausprobieren hat sie auch nichts, deshalb gibt es mal eine Feher. Golden Marconi und King of the North, sowie diverses Gemüse sät sie selbst aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
24. Januar 2015
Die Beeren der Golden Limon reifen nach und nach ab. Interessanterweise hat sich die Fruchtform etwas verändert. Anfangs gab es kegelförmige Früchte. Nun sehen sie wie verkürzte und etwas dicker geratene Limón aus und haben eine etwas rauere Oberfläche bekommen. Einzelne Früchte sind noch kegelförmig. Die Schärfe ist höher als die der Limon.

Ernte_Golden_Limon_F3_Nr1_20150124.JPG


Der erste größere Schwung Früchte reift momentan an der Trinidad Hornet F4 ab. Es sind noch viele kleine Früchte dabei. Es gibt aber schon mehr größere Früchte, so wie die drei Beeren am rechten Rand des Tellers.

Ernte_Trinidad_Hornet_F4_20150124.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
30. Januar 2015
Heute gab es 120g frische Chilis, Golden Limon F3 Nr. 1, Golden Limon F3 Nr.2 und ein paar kleine Früchte der Trinidad Hornet F4.

Ernte_Golden_Limon_F3_Nr1_20150130.JPG


Ernte_Golden_Limon_F3_Nr2_20150130.JPG


Ernte_Trinidad_Hornet_F4_20150130.JPG


Ein kleiner Schärfetest der beiden Variationen der Golden Limon F3 war heute erstmals möglich. Im Aroma unterscheiden sich beide Variationen kaum voneinander. Die Schärfe der Golden Limon F3 Nr. 2 ist höher und schlägt direkter zu als die der Nr. 1. Nr. 2 ist auch ertragreicher und liefert dickwandigere Früchte als die Nr. 1, während die Golden Limon F3 Nr. 1 einen schöneren Wuchs und eine gleichmäßigere Fruchtform hat.

Golden_Limon_F3_aufgeschnitten.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
7. Februar 2015
Ein paar Fotos vom 1. Februar möchte ich noch zeigen. Die Wuschel ist wahrscheinlich eine Kreuzung der Pequin de Ischia mit einer unbekannten anderen Sorte. Die Pflanze ist noch keine 3 Monate alt und blüht und fruchtet wie verrückt. Auch die überwinternde Rocoto Manzano Rojo legt wieder zu. Blüten sind bei ihr jedoch nicht in Sicht.

Wuschel_Bluete_20150201.JPG


Wuschel_20150201.JPG


Manzano_Rojo_20150201.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
7. Februar 2015
Heute konnte wieder ein wenig im Chilihaus von den Projektsorten Trinidad Hornet F4 und Golden Limon F3 geerntet werden. Bis heute gab es in diesem Jahr im Chilihaus in der Küche bereits 188 Früchte mit insgesamt 488g. Die Ernte heute:
  • Trinidad Hornet F4: 52 Früchte, 147g
  • Golden Limon F3 Nr. 1: 16 Früchte, 30g
  • Golden Limon F3 Nr. 2: 37 Früchte, 106g
Ernte_Trinidad_Hornet_F4_20150207.JPG


Ernte_Golden_Limon_F3_Nr1_20150207.JPG


Ernte_Golden_Limon_F3_Nr2_20150207.JPG


Irgendwie haben die Fotos alle einen Farbstich. Ich hatte ohne Blitz fotografiert. Bei der Golden Limon sind beim Pflücken noch ein paar halbreife Früchte mit abgebrochen, die nicht auf den Fotos sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
11. Februar 2015
Die F5-Generation der Trinidad Hornet ist prinzipiell gesichert. Bei der heutigen Ernte war die bisher einzige große, sortenrein bestäubte und markierte Frucht mit dabei. Andere verhütete Blüten waren leider alle vor der Fruchtbildung abgefallen. Anfangs waren viele kleine Früchte an der Pflanze, doch mittlerweile sind die Früchte meistens so groß wie sie sein sollen. Bis jetzt konnten 96 Trinidad Hornet F4 geerntet werden und weitere reifen noch ab.

Ernte_Trinidad_Hornet_F4_20150211.JPG


In der Frucht ist mehr Saatgut enthalten als erwartet.

Frucht_Trinidad_Hornet_F4_20150211.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
15. Februar 2015
Zwei Fotos von den Jungpflanzen gibt es heute. Die Jungpflanzen sind etwas hell. Deshalb wurde die Düngerdosis leicht erhöht. Heute wurden die Töpfe (Kokos, teilweise mit SWW) mal mit 0,5g/l Hakaphos Soft Spezial gespült.

Jungpflanzen1_20150215.JPG


Die Pimiento de Padron war vorgestern gekeimt. An diesem Tag kam sie in den Topf mit Kokos. Die Rocoto Manzano Amarillo hat etwas kurze Keimblätter. Die Keimblätter waren etwas zu lange in der Samenhülle (Helmträger) und sind deshalb an den Spitzen weggefault. Aber sie hält sich tapfer. Wenn das erste Blattpaar kommt ist wieder alles in Ordnung.

Jungpflanzen2_20150215.JPG


Die Jungpflanzen bekamen vor kurzem eine zusätzliche LED-Leiste mit 42 Osram Duris E5 in neutralweiß von LED-Tech spendiert. Auf dem Foto sieht man die Aluprofilschiene mit aufgeklebtem LED-Streifen und das Netzteil (Meanwell PLC Serie 24V Einbau-Netzgerät, PLC-30-24 (24V-30W)) bevor alles verkabelt wurde. In die Profilschiene wurden noch 2 Löcher gebohrt, M4-Gewinde geschnitten und 2 Ringösen eingeschraubt. Damit kann die Leiste flexibel mit Ketten oder Schnüren aufgehängt werden.

LED_42_Osram_Duris_E5.JPG


Im Chiliforum von Hot-Pain.de diskutierten wir heute mit welchen Pflanzen wir die Golden Limón weiter ziehen. Da im Chilihaus mittlerweile mehr Platz für die Red Thunder F5 nötig ist und die Golden Limón F3 Nr. 1 zu den potentiellen Weiterzuchtkandidaten gehört, wurde die Pflanze Nr. 2 entsorgt.

Ich konnte die Golden Limón F3 Nr. 1 heute mal messen: Oben hat sie etwa 80cm x 60cm. Ohne Topf ist sie rund 50cm hoch. Sie steht in 18 Litern.

Drei markierte Blüten hat sie. Hoffentlich entwickelt sich überall eine Frucht, denn dann gibt es F4-Saatgut.

Golden_Limon_F3_Nr1_20150215.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten