mph Saison 2021

Atze

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
941
Hi Markus - feine Sache, dass es losgeht. Das Ziel eines jeden Gärtners.
Mein Hauptanliegen in diesem Post ist ein anderes. Da ich nicht weiß, wo ich diese Zeilen schreiben kann, mache ich es hier: ein ganz großes Dankeschön an dich und Bernd @Bernd für diese grandiose Sortenbeschreibungswelle. Ich bin total begeistert, was für ein Einsatz und was für eine Energieleistung. Klasse.
Natürlich darf ich andere, die dazu beigetragen haben, nicht vergessen, aber die absolute Hauptmenge kommt wohl von euch.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Bei vielen bestehenden Sortenbeschreibungen habe ich die Galeriebilder neu als Anhang hochladen müssen. Die waren ja bereits vom normalen Beitragstyp auf Artikel umgestellt. Nur ohne die Vorschau. Leider sieht man in den Vorschauen nur das erste Bild, das als Anhang eingebunden ist. Mit Galeriebildern sieht man nichts in der Artikelvorschau. Um die 250 Sortenbeschreibungen habe ich vorgestern Abend überarbeitet und gestern ungefähr 120 bis 130 von Bernd, denen ich Schlagwörter verpasst habe, damit sie in den entsprechenden Suchen aufgelistet werden. Man kann in den Suchformen Sorten nach einigen Kriterien auflisten lassen.
 

Murupi

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
884
Bei vielen bestehenden Sortenbeschreibungen habe ich die Galeriebilder neu als Anhang hochladen müssen. Die waren ja bereits vom normalen Beitragstyp auf Artikel umgestellt. Nur ohne die Vorschau. Leider sieht man in den Vorschauen nur das erste Bild, das als Anhang eingebunden ist. Mit Galeriebildern sieht man nichts in der Artikelvorschau. Um die 250 Sortenbeschreibungen habe ich vorgestern Abend überarbeitet und gestern ungefähr 120 bis 130 von Bernd, denen ich Schlagwörter verpasst habe, damit sie in den entsprechenden Suchen aufgelistet werden. Man kann in den Suchformen Sorten nach einigen Kriterien auflisten lassen.
Lieben Dank für die ganze Arbeit!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Die Tomaten werden von meinem Balkon weggeräumt. Ende August sollen hier im Haus alle Fenster ausgetauscht werden. Ein Teil der Pflanzen steht dann sicher im Weg herum, die Tomaten hindern momentan die Chilipflanzen im Wachstum, und zu allem Überfluss sind sie nicht so gut wie erwartet. Die Tomaten tragen zwar gut, bekommen keine Braunfäule, platzen nicht auf, sind aber total mehlig und nur mit schwachem Aroma und irgendwie kaum zu gebrauchen. Und gerade sind sie auf dem Balkon mitsamt Topf umgekippt und vom Wind auf die anderen Pflanzen gedrückt worden.
 

Hot and Spicy

Scharfmacher
Chilihead
Beiträge
654
Das ist seltsamerweise bei unseren Tomaten das Gleiche. Sie wachsen und gedeihen, sind aber mehlig und dadurch nicht der Hit.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Meine Mutter hat die gleiche Sorte. Bei ihr auf dem Balkon bekommen die Tomaten weniger Regen ab als bei mir, weniger Wind und meistens sogar etwas mehr Sonne. Die Tomaten sind bei ihr nicht anders als bei mir. Dort hatte sie vorher jahrelang immer wieder die gleiche Sorte, und egal ob der Sommer gut oder schlecht war, hatte diese Sorte (ich weiß nicht mehr welche) nicht dieses mehlige und deutlich mehr Aroma. Allerdings hing immer weniger dran als an der jetzigen Sorte (First in Field). Sie hatte leider vergessen, die bisherige, erprobte und für gut als Buschtomate im Topf empfundene Sorte zu bestellen und danach war sie nirgendwo zu bekommen.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Drei der vier Jimmy Nardello und zwei der vier Ramiro sehen schlecht aus. Nach der Behandlung mit Spruzit und wegen des kühlen Wetters breiten sich die Spinnmilben nicht weiter aus, aber die betroffenen Pflanzen werden wohl nichts mehr. An denen gibt es keine Blätter mehr ohne Fraßspuren von Spinnmilben. Bei einer der beiden gesunden Ramiros hingen zwei Äste zu voll. Die zu volle Ramiro habe ich etwas erleichtert, damit die Äste nicht zu schwer werden und abbrechen. Die anderen beiden kranken Pflanzen habe ich abgeerntet. Lieber grüne Ramiro als gar keine, weil die Pflanzen vielleicht eingehen.


Die Jalapeno Brown reifen langsam. Ein paar dieser großen Torpedos habe ich gepflückt. An den zwei Pflanzen habe ich ein weiteres Problem. Dort gibt es ganz kleine Nacktschnecken, die sogar die Früchte anfressen. Wenn in den Früchten ein Loch herein gefressen ist, nisten sich auch andere Insekten ein. Die Früchte faulen dann von innen. Ich habe vier reife Jalapeno Brown entsorgt, weil sie faul und matschig an der Pflanze hingen. Die Nacktschnecken habe ich abgemacht und nochmal großflächig Schneckenkorn im Gewächshaus gestreut.

 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Die Francos Aji baue ich in der nächsten Saison nicht mehr an. Wie schon im letzten Jahr wurden die Pflanzen erst einmal riesengroß. Danach dauerte es teilweise wochenlang, bis überhaupt Blüten kamen. Wie letztes Jahr sind erst jetzt erste Früchte in geringer Zahl dran. Bis dass es genügend reife Früchte gibt, ist die Saison quasi schon zu Ende. Daran, dass es C. baccatum sind, liegt es nicht. Die Trepadeira do Werner war zwar auch nicht gerade früh mit der Fruchtbildung dran, hat seit aber seit Wochen jede Menge Früchte dran. Wenn die Früchte so gut sind wie erwartet, baue ich die Trepadeira do Werner wieder an. Die Francos Aji ersetze ich durch eine andere C. baccatum.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Im Gewächshaus sind trotz Schneckenkorn weitere Früchte abgefressen worden und gefault. Reif wird außer den Jalapeno Brown kaum etwas.

 

Günter

Stehaufmännchen ;-)
Händler
Chilihead
Beiträge
777
Das GWH sieht immer noch TOP aus, schade um die abgefressenen Früchte. :(
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Auf der rechten Seite sind im Hintergrund drei Pflanzen, die mittlerweile sehr schlecht aussehen und die ich eventuell rauswerfe. Leider gibt es dann fast keine Bratpaprika mehr und weniger Ramiros.
 
G

Gast 197

Gast
Schnecken sind dieses Jahr seit langem wieder ein Massives Problem. Haben auch viele Schäden an den Pflanzen.
Wetter macht auch nicht wirklich Laune aber immerhin sieht es so aus als ob jetzt noch einige Sonnige Tage geben soll die auch Warm werden.
Hier hat auch viel erst begonnen zu blühen bzw. jetzt endlich begonnen nochmals zu blühen nachdem die ersten Ernten schon Wochen her sind.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.139
Bisher bin ich mit den Ernten nicht zufrieden. Ein paar Rocoto Cabe Gondol, Fatalii und Golden Limon F8 gab es heute. Ich hoffe, dass es im Gewächshaus bald richtig los geht.

E3EC6034-ADA8-442A-8C0D-52A9FE0783A6.jpeg


D3ECC0DC-2F20-422F-AEA2-286380FCAF6E.jpeg


00F2F599-2B23-4F70-B1A4-2EB67C49F21E.jpeg
 
Growland.net BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten