Crowgoth - Erste Versuche eines Newbies

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Es werden immer mehr Beeren :)

Rawit:
IMG_20220531_101318.jpg

Sibirische Hauspaprika:
IMG_20220531_101318.jpg

Bulgarian Carrot:
IMG_20220531_101400.jpg

Eine Jalapeno und eine Habaneroknospe habe ich auch schon gesehen.
Jetzt müssen die nur noch reifen :)


PS: Sorry das ich aktuell nur sporadisch da bin, ein Elternteil wurde plötzlich pflegebedürftig und bettlägerig. Wird noch einige Zeit dauern, aber ich schau immer mal wieder rein.
 
PS: Sorry das ich aktuell nur sporadisch da bin, ein Elternteil wurde plötzlich pflegebedürftig und bettlägerig. Wird noch einige Zeit dauern, aber ich schau immer mal wieder rein.
Das geht natürlich vor. Meine Mutter hat auch gewisse Einschränkungen seit einer Hirnblutung vor 20 Jahren. Sie kommt zwar noch weitestgehend alleine klar, aber selbst einkaufen kann sie z.B. auch nicht mehr. Hilfe im Haushalt hat sie auch.
 
Das geht natürlich vor. Meine Mutter hat auch gewisse Einschränkungen seit einer Hirnblutung vor 20 Jahren. Sie kommt zwar noch weitestgehend alleine klar, aber selbst einkaufen kann sie z.B. auch nicht mehr. Hilfe im Haushalt hat sie auch.
Und n verdammt netten Sohn hat sie auch noch.
👋
 
Das geht natürlich vor. Meine Mutter hat auch gewisse Einschränkungen seit einer Hirnblutung vor 20 Jahren. Sie kommt zwar noch weitestgehend alleine klar, aber selbst einkaufen kann sie z.B. auch nicht mehr. Hilfe im Haushalt hat sie auch.

Ich drücke deiner Mutter und dir die Daumen, dass das noch lange so stabil bleibt.
Mein Vater wird in einer Woche 90 und baut gerade massiv ab.
 
Mit dem ganzen Stress hatte ich nicht viel Nerv, mich in den letzten Tagen um die Pflanzen zu kümmern. Deshalb ist mir entgangen, dass der "Wasservorrat" einer Hydropflanze leer war. Gestern gerade noch rechtzeitig entdeckt. 50% der Blätter sind gelb geworden....

IMG_20220607_091702.jpg


Ein Rätsel hat sich auch aufgetan...
Eigentlich hatte ich das hier als "Habanero rot" eingepflanzt, frische Kerne aus einem Chili-Pack...
Aber nicht nur wachsen die Beeren nach oben raus, statt zu hängen und dann sind die gelb geworden.... Das lässt mich an der Habanero zweifeln.

IMG_20220607_091929.jpg


Die Rawits entwickeln sich prima:
Rawit 1:

IMG_20220607_091824.jpg

Rawit 2

IMG_20220607_092103.jpg


Die Apache entwickelt als erste Hydro-Planze eine Beere:
IMG_20220607_092040.jpg


Die ersten Jalapenos entwickeln sich auch prima:

IMG_20220607_091953.jpg


Ein paar "Bulgarian Carrot"-Beeren sind zu sehen und von der sibirischen Hauspaprika sehe ich 15 Beeren in unterschiedlichen Größenstadien von 0,5 - 3cm über drei Pflanzen verteilt.
Insgesamt bin ich nach und nach dabei, auf 5,7l-Töpfe umzutopfen. Ist dringend notwendig.
 
Kennt einer von euch eine Pflanze, die solche hellgelb-grünen Beeren erzeugt? Kann da ein Nährstoff fehlen? Die Blätter sehen eigentlich schön grün aus.

IMG_20220611_161213__01.jpg


Heute habe ich mal so eine Handpumpe für Aquarien ausprobiert. Ging ziemlich gut. Ich habe insgesamt so etwa 6-7 Liter verteilt.
 
Ich habe zwar gerade keine Sortennamen parat, aber es gibt Chilisorten mit sehr hellgelben oder sehr hellgrünen Früchten.
 
Lustigerweise sollte nichts was ich eingepflanzt habe so aussehen.
Vom Wachstumsverhalten ähnelt das meinen Rawits, aber die anderen sind deutlich dunkler. Die Rawits kamen mit der roten Habanero (die das eigentlich sein sollte) aus einer Chili-Packung von Rewe. Die Samen kamen frisch aus der Habanero.
Kann so ein Samen korrumpiert sein, aus einer bestimmten Frucht kommen und etwas völlig anderes erzeugen?
 
Entweder war die Habanero eine F1-Sorte, also eine Hybridsorte oder ist anderweitig fremdbestäubt worden. In der nächsten Generation (F2) spaltet es sich wieder mehr oder weniger stark in Richtung der Ursprungssorten auf. Soweit ich in Erinnerung habe, bilden sich mehrere Samenanlagen aus, weshalb es theoretisch sogar unterschiedlich bestäubte Samenanlagen in einer Frucht geben könnte.
 
Für mich hat sich die Rawit als ideale Anfängerpflanze erwiesen. Sie ist pflegeleicht, bei mir mit frischen Samen schnell gekeimt. Wird schon klein buschig und entwickelt schnell Blüten. Selbst bei kleiner Pflanze entwickeln sich relativ viele Blüten und Beeren.
Alles in Allem bringt die einfach schnell Erfolgserlebnisse auch wenn die Früchte, die ich bisher aus den Chilipacks gekostet habe, etwas eindimensional waren.
Auch mit kleinen Töpfen bekommt man die ersten Ernten.
 
Bald ist Ernte der ersten Chili. Ein wenig grün ist noch am Strunk. Erntet man die Beeren, sobald sie rot sind, oder lässt man die noch ein paar Tage hängen?

IMG_20220622_103703.jpg


Ein paar Jalapenos sehen auch schon vielversprechend aus. Die müssten nur auch mal rot werden.

IMG_20220622_103734.jpg


Durch den ganzen Familienstress hatte ich keinen Nerv, meine Pflanzen auf den Balkon zu bringen. Das wird auch in absehbarer Zeit nicht besser. Ich glaube, ich mache diese Saison komplett indoor. Das Zelt wuchert langsam zu. Nächste Saison werden es deutlich weniger Pflanzen.

IMG_20220622_103817.jpg
 
Erntet man die Beeren, sobald sie rot sind, oder lässt man die noch ein paar Tage hängen?
Lass sie noch ein paar Tage oder ne Woche hängen, dann ist sie richtig reif.

Ein paar Jalapenos sehen auch schon vielversprechend aus. Die müssten nur auch mal rot werden.
Jalapeño kannst du auch grün ernten und verzehren.
Die bekommst du im laden auch immer schon grün geerntet.

Die Pflanzen im Zelt sehen klasse aus 👍

Gruß
Markus 🤘🏻
 
Meine allererste Ernte:
erste_ernte.jpg


Drei weitere Rawits sind jetzt auch schon rot, können also in den nächsten Tagen auch geerntet werden. Bei den anderen Sorten tut sich noch nichts.

Die Spitze eher ein wenig säuerlich, wie grüne Paprika und nur ein Hauch von Schärfe. Beim Strunk ordentlich scharf für mich, hauptsächlich auf der Zunge. Hat auch ein paar Schlucke Milch überstanden und weiter geprickelt. :)
Wurde mit gebackenen Bohnen in Tomatensoße zu einem Improv-Chili verarbeitet. Hat in der Menge gut gewürzt.
 
Ich hatte ja 10 Pflanzen an einen Kumpel abgegeben, da wächst auch alles prima in einem Wintergarten. Seine Jalapeno hat meine überholt.

image-20220207-115325.jpeg


Meine Jalapenos sind alle noch grün. Wird aber bestimmt.

Apropos grün......
Hier ein Blick in ein Zelt....

IMG_20220703_105954.jpg

Urwald!!!
Inzwischen werden die Hydropflanzen vom Blätterdach der anderen überwuchert. Die kommen heute in das andere Zelt. Drei Pflanzen sind mir umgekippt. Für zwei hatte ich noch Stäbe, aber für die dritte Pflanze warte ich noch auf die Bestellung.
 
Die ersten "Bulgarian Carrots" werden langsam "karottenfarben"...

IMG_20220706_111005.jpg


Diese komischen weißgrüngelben "Rawits?" scheinen auch orange-rot zu werden...
IMG_20220706_110903.jpg


Generell finde ich die Farbübergänge beim Reifen sehr hübsch...

IMG_20220706_110951.jpg


Ich habe inzwischen drei grüne Habenero-Beeren entdeckt, ich hatte schon Angst, dass sich da nichts tun wird. Da freue ich mich schon drauf. Auf alles andere was noch reifen muss natürlich auch.
 
Meine Bulgarian Carrot, die ich so stolz gezeigt hatte, lässt die Köpfe hängen. Gestern wurde gegossen und gedüngt. :(

IMG_20220707_112424.jpg


Heute hatte ich bemerkt, dass die Nachbarplanzen sie komplett überwuchert hatten. Kann so was durch zu wenig Licht passieren?
 
mmh, zu wenig Licht kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

kurz zurückgefragt: dein Bild der Pflanze von gestern...war das vor dem Gießen oder schon danach?
Die hat da auch schon hängende Blätter.

Ich würd die unteren Blätter entfernen und dann zuwarten, wie es der Pflanze weiter so ergeht.

Vielleicht ist auch zu viel Obst dran, man erkennt nicht so genau, wie groß die Pflanze eigentlich ist...

Wird schon, die bulgarischen Karotten sind einiger Maßen robust

VG, P.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Viparspectra Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten