Golden Limón F7/F8

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.017
von Axel @Atze herangezogen, seit April im Terrassin
IMG_20200618_184602.jpg


Blüten fallen noch zumeist ab.

VG, P.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Ich hätte besser noch ins Gewächshaus geschaut bevor ich zum Terrassin gefahren bin. Die Golden Limon F7, die ich heute geerntet habe, haben durchschnittlich leicht längere Früchte als die, die ich zum probieren mit hatte. Die Pflanze sieht auch besser aus als die andere.

 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.017
Beeren ohne Ende, wie immer.
da greif ich doch glatt die Vorlage auf und zeig den Behang meines in Ostwestfalen geborenen Monsters:
IMG_20200718_091606.jpg


Die steht -ebenso wie ihr Schwesterlein- dieses Jahr bei mir in 11 Liter Erde, daher ist die Pflanze wohl etwas weiter, die Beeren sollen nun mal gelegentlich Farbe bekennen...

Kurz der Hinweis: die Sorte hatte selbst als Bonchi in 0-Komma-irgendwas Liter massig geliefert und in 5 Liter schon mehr, als man eigentlich benötigt.
Hier nochmal meine "F4", die ich 2018 als Bonchi gezogen hatte, für 2019 aber nochmal "ausgewildert" hatte. Leider ist sie mir mittlerweile eingegangen.

1595085342332.png


Grüße, P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.017
etwas abgerupft für den heutigen Bastel-Abend

IMG_20200901_181618.jpg


11ltr. Topf, altes Substrat, früh rausgestellt und wenig gedüngt, da bleibt die Pflanzerecht kümmerlich, liefert aber ...
IMG_20200901_182224.jpg


Die Sorte ist also "pflegeleicht" und zudem lecker aromatisch bei ausreichender Schärfe.

P.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Für die längliche Version der Golden Limon habe ich momentan Saatgut in der Trocknung. Es ist Saatgut für die F8-Generation.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Wer F8-Saatgut für die längliche Version der Golden Limon haben möchte, kann auf Anfrage per PN welches bekommen, so lange der Vorrat reicht.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.017
meine beiden "F8" der Monster Linie, Dank an Axel @Atze, der beide für mich vorgezogen hatte

Erstmal das Monster, das mir im April übergeben, von mir misshandelt und dann als Bonchi "gerettet" wurde:

Beeren auch von oben sichtbar
IMG_20210719_203915.jpg


aber besser von unten
IMG_20210719_203939.jpg


der Topf sollte so um die 0,33 Liter Platz für Erde haben, aber das Teil kommt damit soweit ganz gut zurecht, aber die Blattfarbe könnte kräftiger grün sein
IMG_20210719_204029.jpg


zum Vergleich: zum FF hatte Axel mir ne Schwester mitgebracht in 14 ltr.
IMG_20210719_204057.jpg


die hab ich jüngst dann auch zur Fruchtbildung animieren können
IMG_20210719_204118.jpg



Also wenn mich nochmal jemand fragt, welche leckere, ordentlich scharfe Chili-Sorte ich "Anfängern" empfehlen kann, dann diese "Golden Limon Monster".
Die ist sowas von pflegeleicht, nicht kaputt zu kriegen und sie trägt mehr als beachtlich.

Schönen Abend, P.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Die Pflanze steht drinnen und blühte als nur eine C. pubescens daneben stand. Da sich C. chinense und C. pubescens nicht kreuzen können, ist das Saatgut sortenrein. Heute gab es die ersten Früchte. Aus den schönsten Beeren wird Saatgut gewonnen.

 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Die Golden Limon wurde ursprünglich im Nachbarforum verteilt.
 
Growland.net Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten