Hot and Spicy 2023

Moin Moin, hier ist mein Wochenendbericht in Bildern:











Heute wird noch Knobi "Franz. Art" eingemacht. Dazu später mehr.....
 
So, den Knobi habe ich gestern geschält und über Nacht in Salzlake ziehen lassen.

(aus 1200g Knollen)

Heute habe ich einen Essigsud aus Rotwein und roten Balsamico, mit Kräutern und Gewürzen, hergestellt. Darin wurden die Zehen 5 Minuten gekocht und anschließend auf die Gläser verteilt.....

800g Zehen in 6 Gläsern

Der restliche Knobi wurde mit einigen Italos nach einer Nacht in Lake süß-sauer eingemacht. Hier habe ich Ingwer zugegeben und mehr Zucker verwendet.


Jetzt muss alles erstmal paar Wochen ziehen. 😋
 
Es ist Rocoto-Zeit..... 🙂









Nicht schlecht.......

Grüße & Schönes Wochenende
Alex
 
uih, das sind ja beachtliche Mengen.
Kannst du was zum Ausgangsgewicht der Rohware und zu den Endprodukten schreiben?
Sorry Josch, ich habe die Beeren nicht gewogen. Die Mühe habe ich mir nur in einem Jahr gemacht, um zu wissen, was bei meinem Anbau insgesamt herauskommt. (>25kg)

Jedenfalls trockne ich immer frische Beeren (kein TK!), weshalb die Farbe so gut erhalten bleibt. Diese sammel ich erstmal.......


Die größeren Gläser haben 720ml. Eine Füllung mit getrockneten Moruga ergibt etwa einen Standard-Gewürzstreuer voll Pulver.
LG Alex
 
Moin Moin
Die letzten paar Tage habe ich einiges geerntet und verarbeitet. Die ersten Pflanzen sind bereit für den Kompost. Eine abschließende Ernte kommt in Kürze.



Für einen netten Chililiebhaber gab es von mir diesen kleinen Probierteller.


Gut 2kg Rocotos und 1kg Italos habe ich zu Soße und Relish verarbeitet.






Diese Chilis werden zu Rauchsalz.




Jalapeño El Jefe wurden eingefroren.


Und der Rest trocknet....




Schönen Sonntag 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
Chili-Shop24 Gewürzmühle Rosenheim
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten