Bonchi - Bonsai aus Chilipflanzen

Talismann

Hydroponic Addicted
Chilihead
Ich hab auch mal wieder Fotos gemacht, nach der Kur mit Celaflor stehen die nun ohne Läuse so da:
E42CABD2-8BEC-494D-9C6F-0AAEE004A547.jpeg


66BF177F-4B84-4E60-BEF1-ABB8BA0540C1.jpeg


Die Devils Tongue (*nicht Carbonero - nebelig heute) unten kränkelt etwas, wird heute noch mal umgetopft. Trauermücken sind auch schon da. Jedes Jahr dasselbe 🤠
C8AFF232-58AA-440D-B446-DCE1E848CCC6.jpeg


FDF593A5-ADC8-48FD-A97F-2A2BC151247E.jpeg
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Hat von euch schon mal jemand ne Chili von vornherein als Bonchi geplant und angezogen? Was macht man dann anders und wodrauf muss ich achten?^^
 

Atze

Chilihead
Chilihead
Hi Bela - eine Chili nicht, aber x andere Pflanzen.
Das Höhenwachstum eindämmen und früh Schnitte vornehmen, bzw. nicht gewünschte Triebe/Äste mit den Fingernägeln entfernen. Dann gibt es später keine Vernarbungen und du kannst die Grundform von vorne herein beeinflussen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
mmh,
mir waren z. B. sogar meine 2 Jährigen zu dünn am Stamm, so dass ich sie teilweise wieder für eine Saison "ausgewildert" hatte...
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Und sonst? Normales Substrat oder lieber weniger Nährstoffe? Normale Topfgröße oder lieber kleiner bzw lange im 9er lassen..?
 

Atze

Chilihead
Chilihead
Weniger Nährstoffe und kleiner Topf geht natürlich, du musst dann insgesamt auch weniger schneiden. Aber du brauchst sehr lange für ein optisch gutes Resultat. Meine besten Ergebnisse bei heimischen Pflanzen hatte ich in 2 -3 Litern, guter, selbstgemischter Erde mit Langzeitdüngern und während der Wachstumsperiode dauernder Kontrolle und Manipulation. Dann, nach 3 - 4 Jahren in eine Bonsaischale.
 
Oben