Papadopulus 2020 - Step 6: keine 144... läuft

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Moin...

Schönen Sonntag, wünsch ich euch aus dem Terrassin. Ein bisken was tut sich

die verkreuzte Fresno, sieh mal Bela @DerLiebeJ
IMG_20200621_093301.jpg


Wird gelegentlich verschnabuliert...

Die Schwester-Pflanze mit typischer Blütenfarbe liefert erwartungsgemäß
IMG_20200621_093605.jpg


Und mal wieder etwas zur tatsächlich -wie im Shop von Peter angegeben- nicht stabilen "White Bubblegum"
IMG_20200621_093404.jpg


sieht eher nach Brat-Paprika aus
IMG_20200621_093440.jpg


und was für den Fensterbacher @Edi
IMG_20200621_093842.jpg


Grüße. P.
 

Anhänge

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Ich konnte nicht abwarten...

die Vorfreude war groß und so musste heute meine erste Chichen Itza verschnabuliert werden.

IMG_20200626_192915.jpg

Die c. chinense, von der ich im Herbst 2019 ein paar Beeren vom Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum bekommen hatte, war mit Schärfe 8 deklariert. Probiert hatte ich sie damals nicht, oder ich kann mich jedenfalls nicht mehr dran erinnern...

IMG_20200626_193014.jpg

Aufgeschnitten verbreitet sich ein nur leichter Chinense-Geruch, eher unscheinbar mit leicht fruchtiger Note (nach meinem Empfinden in Richtung einer saftigen "Birne").

Anzeichen für Schärfe konnte ich nicht erschnüffeln, also hab ich vorsichtig erstmal nur ein Stück aus der Spitze ganz ohne Plazenta probiert.
Geschmack war so, wie der Geruch erahnen lies, eher fruchtig süß als chinensisch, insgesamt aber interessant und schon lecker.

Es baute sich langsam eine gute Schärfe auf, die sich auch schön im Mund verteilte, gegen eine gute 5 tendierte und wenige Minuten anhielt.

Das machte Mut zu mehr und so befreite ich ein mittleres Stück der einen Hälfte von der Plazenta und legte nach. Hier ging es dann geschmacklich gleich wie zuvor weiter, aber die sich aufbauende Schärfe reichte ein ordentliches Stück weiter. Da kein Schluckauf einsetzte, muss es kurz vor einer 9 geendet sein. Es wurde also angezeigt, für den weiteren Test ein Glas Milch bereit zu stellen.

Das wurde auch gebraucht, denn das letzte Drittel mit Plazenta (nur die wenigen Körner hab ich rausgeschnitten), ging doch noch deutlich weiter...

Ich bin gespannt, was die nächsten Beeren liefern und wie die geneigte Kundschaft am 11. Juli die Sorte beurteilt.

Bis demnächst, P.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Halli Hallo Hallöle, Geschichten aus dem Terrassin

die arme "unreine" Fresno... erst bring ich sie mit einem herabfallenden Birchmeier-Gerät übelst in die Horizontale, so dass sie nur noch an Stützen aufrecht stehen kann und dann bekommt sie auch noch ne unfreiwillige Blattdüngung
IMG_20200627_122852.jpg


Bei meiner einzigen Oda dies Jahr frag ich mich, wie doof die ist? Weiß die denn gar nicht, dass die Früchte enorm werden?
Das kann nicht gut gehen bei der Blütendichte, ich hab paar abgezwickt
IMG_20200627_122510.jpg


und am Rande: die To kommen dann mal auch langsam aus dem A....
IMG_20200627_122610.jpg


Schönen Tach, P
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Hallo ihr Lieben,

ich hab mir vorgenommen, die nächsten Tage immer mal so 5 bis 10 Pflanzen einzeln vorzunehmen, um sie ordentlich zu verhätschlen und mal durchgängig zu fotografieren.

Angefangen hatte ich grade nach dem Mittag mit meiner Bhut Orange Copenhagen, von vorne
IMG_20200628_140349.jpg


von oben
IMG_20200628_140339.jpg


Die Pflanze hat sehr viele Blüten (leider an den Extrem-Hitzetagen viele fallen gelassen), noch keine Fruchtansätze.

Weiter geht' s mit einer meiner beiden Manabi Sweet (der Nr. 3), wieder erst von vorn
IMG_20200628_140730.jpg


und von schräg oben
IMG_20200628_140736.jpg


Entgegen meiner negativen Erfahrungen aus 2019 ist die dies Jahr recht früh "da", was Fruchtansätze anbelangt
IMG_20200628_140748.jpg


aber an den frühen Verzweigungen immer nur ein Beere, später werden es mit jeder weiteren Verzweigung hoffentlich wieder mehr
IMG_20200628_140801.jpg


So, im nächsten Beitrag geht es etwas später weiter

Bis dahin, P.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
die nächsten 3 Pflanzen...

eine (verkreuzte) Scotch Bonnet, deren Großmutter-Beere ich 2018 von einem Chilitreffen als weiße Frucht zur Saatgut-Entnahme mitgenommen hatte. In 2019 wurden die Beeren hübsch ansehnlich pastel-farbig, bin gespannt, was dieses Jahr rauskommt
IMG_20200628_141218.jpg


Draufblick
IMG_20200628_141224.jpg


mit Blüten, aber noch keine Fruchtansätze
IMG_20200628_141237.jpg


Hier nun eine meiner beiden 7Pot Bubblegum Choco (die Nr. 2), wieder erst von vorn
IMG_20200628_141641.jpg


ein Blick von oben
IMG_20200628_141648.jpg


und eine erste Beere mit einem Ansatz der typischen Färbung des Blütenkelchs
IMG_20200628_141730.jpg


und meine weitere 7Pot Bubblegum Choco (Nr. 1) mit leicht anderer Wuchsform
IMG_20200628_142019.jpg


Hat auch mindestens eine Beere mit Ansatz zum Braunwerden, aber was aus dem Teil oben links auf dem Bild wird, bleibt spannen.
IMG_20200628_142047.jpg


So, nachher hab ich noch 5 weitere heute verwöhnte Lieblinge für euch, bis dahin

VG, P.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Die nächsten...

Bhut Jolokia White (Nr. 2)
IMG_20200628_142329.jpg


auch hier wieder der Draufblick
IMG_20200628_142342.jpg


Früchte, vorne eine wohl typische, aber man beachte das kleine gelbe Kügelchen
IMG_20200628_142401.jpg

und noch die weiteren, die sich in Habbi-Manier präsentieren
IMG_20200628_142409.jpg


Noch eine Bhut Jolokia White (Nr. 1)
IMG_20200628_142800.jpg


IMG_20200628_142805.jpg


Auch hier ein Durcheinander der Formen
IMG_20200628_142817.jpg


Hauptsache den Kleinen geht' s gut...

Gleich hab ich noch 3 weitere, bis denne

P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
So, der letzte Schwung für heute...

Eine Aji Dulce Puerto Rico (Nr. 2), neue Sorte für mich, hatte ich noch nicht
IMG_20200628_143118.jpg


IMG_20200628_143125.jpg


da hab ich 2 Pflanzen von, hier die eigentliche Nr. 1
IMG_20200628_143441.jpg


IMG_20200628_143449.jpg

Recht ähnlich, die beiden Schwestern, Fruchtansätze zeigen auch beide, Fotos waren nicht gelungen, reich ich gelegentlich mal nach.

Für heute den Abschluss macht die von SLP sogenannte "White Bubblegum F3"
IMG_20200628_143824.jpg


da war ich schon zu klein, um sie auf dem Stuhl stehend von oben ablichten zu können, vom Boden aus geht es aber
IMG_20200628_143843.jpg


die trägt schon ordentlich, ein Beispiel:
IMG_20200628_143907.jpg


So, mal sehen, ob ich morgen auch 10 schaffe...

Kommt gut in die nächste Woche, P.
 

Micky6686

Bekanntes Mitglied
Beiträge
337
Huhu Josch,

Das schaut schon gut aus. Die white bubblegum hat für eine chinense aber seltsames Laub... Sieht total nach Annuum aus :oops:

Ich bin ja mal gespannt was es beim FF evtl schon an Reifen Beeren gibt. Meine machen bisher keine Anstalten, aber ich könnte dieses Jahr tatsächlich auch etwas zusteuern.

LG Micky
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Paar Einzelheiten zur SLP White Bubblegum F3

Die white bubblegum hat für eine chinense aber seltsames Laub... Sieht total nach Annuum aus
ja genau, schau mal zurück...
- schon das Körnchen verhielt sich "anders" klick
- erste Erkenntnisse zeigten sich recht früh, klick
- Ende März war es dann spätestens klar, klick

in etwas weniger als 2 Wochen werden wir mindestens eine Beere probieren.

Bis später, P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Mit Kaffee...
zeig ich erstmal, was ich gestern dokumentiert habe (siehe die obere Reihe, ich hatte rechts angefangen) und was die nächsten Tage noch so von meiner Ost-Zone kommt:
IMG_20200629_065848.jpg


Zwei weitere Pflänzkes wurden heute früh verwöhnt (zweite Reihe von oben, ich fang wieder rechts an)

Als erstes kam eine meiner Big Bang Naga Chocolate (Nr. 1) dran, ihr wurde u.a. ein Under-Cut verpasst
IMG_20200629_065457.jpg



IMG_20200629_065445.jpg




IMG_20200629_065507.jpg


Beeren sind noch keine zu erkennen, Axel @Atze wird sich also jedenfalls an der BBN keine Auffrischung der Lippenaufpolsterung abholen können
IMG_20200629_065515.jpg


Danach wurde dann eine weitere Manabi Sweet herausgeputz, meine (nur nach der Zählweise "Reihenfolge des Schlüpfens") Nr. 1
IMG_20200629_070049.jpg


Schöner Habitus, aber es muss zuletzt zu viel Hakaphos an ihren Wurzeln vorbeigeschwemmt sein...
IMG_20200629_070108.jpg


Die hat -naklar- sogleich ne Zwischenfütterung erhalten, aber ich befürchte, es wurde grad auch schön wieder ausgewaschen, denn kurz danach fing es an, ordentlich und ergiebig zu regnen.

Das war es also erstmal für heute früh. Ich hab gleich meinen letzten Arbeitstag im Home-Office, morgen noch einmal ins Büro und dann 3 Wochen Urlaub im Terrassin.

Grüße, P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
wie angedroht geht die Show weiter...winkt ab, wenn es keiner sehen will

Carolina Reaper Chocolate (Nr.1)
IMG_20200629_181957.jpg


IMG_20200629_182006.jpg


und nicht dass hier der Eindruck entsteht, ich hätte keine Sorgenkinder: meine Frontera Sweet (Nr. 3)
IMG_20200629_182308.jpg


von oben auch nicht hübscher
IMG_20200629_182315.jpg


Auch ihrer Schwester mit meiner Ordnungsnummer 2 geht es nicht besser
IMG_20200629_182512.jpg


keine Ahnung, was hier falsch laufen könnte
IMG_20200629_182523.jpg


auch die erste Beere is irgendwie kräuselig
IMG_20200629_182550.jpg


Gleich geht es weiter mit ein paar hübscheren

VG, P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
mehr...

Bhut Jolokia Strain 1 (Nr. 1)
IMG_20200629_182752.jpg


IMG_20200629_182801.jpg


Die Beere soll in ein paar Wochen schön aprikosen-farbig werden, bin gespannt
IMG_20200629_182846.jpg


Habanero Brown (Nr. 4), Saatgut war von Werner @HatchChileFestival
IMG_20200629_183419.jpg


IMG_20200629_183439.jpg


gleich noch die Schwester (meine Nr. 3)
IMG_20200629_183733.jpg


IMG_20200629_183745.jpg


da sind auch schon Mini-Beerchen dran
IMG_20200629_183804.jpg


So, das war Teil 2 heute Abend, gleich kommt noch was, damit die 10 heute voll werden.

Bis später, P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
Endspurt für heute...

mit meinen beiden Habanero el Remo. Das Saatgut für diese milden Chinense hatte ich einer Beere aus dem Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum entnommen.

Zunächst meine Nr. 2
IMG_20200629_184608.jpg


natürlich auch von oben
IMG_20200629_184622.jpg


und die Nr. 1
IMG_20200629_185002.jpg


obwohl die Anblicke immer wieder sehr ähnlich sind, liebe ich es ...
IMG_20200629_185014.jpg


So, das waren die 10 für heute, mal sehen ob ich morgen die nächsten 10 schaffe.

Für alle, die jetzt so lange durchgehalten haben, hab ich noch ein
IMG_20200629_185125.jpg

Schönen Abend, P.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
So, die heutigen "5 bis 10"...

haben sich auf 7 eingependelt, da ich am letzten Arbeitstag vor dem Urlaub tatsächlich mal wieder im Büro war (und nicht die viele zusätzliche Zeit im HO nutzen konnte). Ich zeig die Pflanzen wieder verteilt über mehrere Beiträge, nicht dass ihr mehr zu liken habt, sondern weil für externe Bilder die Anzahl auf 10 reduziert ist...

Heute Abend geht es los mit der Habanero White Giant (Nr. 1)
IMG_20200630_193559.jpg


unscharf, sollt ihr aber sehen
IMG_20200630_193617.jpg


nächstes Teil, die etwas passendere Variante der SLP White Bubblegum F3
IMG_20200630_193956.jpg


eine Cream Fatalii (Nr. 1), die nicht aus dem Quark kommen will
IMG_20200630_194336.jpg


7Pot Bubblegum, auch noch zögerlich, was den Wuchs anbelangt
IMG_20200630_194635.jpg


die hat aber zwei Beeren, deren Blütenkelche leicht überdimensioniert wirken
IMG_20200630_194651.jpg


Eine meiner Lieblinge, eine CGN 21500 (Nr. 1)
IMG_20200630_195018_HDR.jpg


verdient ein paar mehr Blicke
IMG_20200630_195104_HDR.jpg


so, gleich hab ich noch was, muss vorher aber meinem Wahlspruch (für mindestens den Urlaub) nachkommen:

Der Klügere kippt nach!

In dem Sinne, bis später, P
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.028
weiter geht's...

mit meinen 2 absoluten Lieblingen in Sachen "Gesamtpaket" (Aussehen, Schärfe, Geschmack), meine beiden 2020er Lisas

Zuerst, weil wieder von rechts die Reihe aufgerollt, die Pimenta Lisa (Nr. 2)
IMG_20200630_195747_HDR.jpg


Holz und Laub sind unbeschreiblcih
IMG_20200630_195810_HDR.jpg


und die Nr. 1 setzt noch eins drauf
IMG_20200630_200039_HDR.jpg


eine frühe Beere, die bereits von Lisa-Lila nach weiß mutiert
IMG_20200630_200118_HDR.jpg


ich lass die hängen bis zum FF in der Absicht, dort mit deren Geschmack weitere Fans aktivieren zu können.

Im Anhang noch paar weitere Bilder, die nicht so gut gelungen sind, aber wer sie sehen mag...klick klick

So, morgen geht es weiter, bis dann

Alles Gute, euer P.
 

Anhänge

Oben Unten