Papadopulus 2020 - Step 7: Stängelungen...

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.213
N' abend...

was soll ich erzählen... die Dörte läuft seit Tagen non-stop, Sirup verklebt mir nach und das Ceran-Feld und im Kühlschrank geht auch langsam der Platz für die Zwischenlagerungen aus. Problem für letzteres ist, dass nicht zeitnah ausreichend Beeren pro Sorte reifen...irgendwann werd ich anfangen müssen, zu mischen, egal.

Aktuell hab ich begonnen, einige der Minderleister zu schreddern oder mindestens stark zurückzuschneiden. Wenn ich keinen Bock habe, die Reste auszubuddeln, dann können die Pflänzkes es wieder gerne versuchen, selbständig über den Winter im Terrassin zu kommen, so wie zum Beispiel die Choco Bhutlah aus der Gegend um Kassel, die es zuletzt geschafft hatte.

Hier ihr aktueller Stand @Happystone 2.0

Die Pflanze
IMG_20200904_191928.jpg


mit "versteckten" Beeren
IMG_20200904_191918.jpg


und schön-ohne Zutun- freigespühlter Bewurzelung
IMG_20200904_191941.jpg


kommt bald in eine 0,00nix-ltr. Bonsai-Schale und darf dieses Jahr "indoor" überwintern.

Vermutlich wird sich meine diesjährige Murupi Amarela White dazu gesellen.
Die hatte sich zu Saison-Beginn zickig gezeigt und so kleine und zudem runde Beerchen geliefert, dass man schon den Eindruck hatte, es hätte sich was Mickriges eingekreuzt. Daher blieb sie auf 5,7ltr. Beschuhung reduziert. Nunmehr bilden sich aber Beeren in der auch erwarteten Form und so könnte sie eine Chance auf eine Bonchi-Kandidatur bekommen (können), @Mark
IMG_20200904_191848.jpg


IMG_20200904_191859.jpg


So, mehr bei nächster Gelegenheit, bleibt gesund,

P.
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
804
Ich muss mal Bestandsaufnahme machen und dann berichten.
1. Eben habe ich eine Beere der Fatalii Cream x ? (evtl Manabi Sweet) eines Kumpels probiert.
IMG_20200905_110032.jpg

Das Bild hat er mir von der Pflanze geschickt:
IMG-20200822-WA0009.jpg

Geschmacklich finde ich die Beere kein Highlight, sie schmeckt zwar chinensig, aber irgendwie unangenehm obwohl ich Chinensengeschmack sonst richtig mag. Ich würde ihr bzgl der Schärfe ne 7 geben.
2. Die Cream Fatalii die bei meinen Schwiegerleuten steht sieht aus wie eine Cream Fatalii und schmeckt auch so. Beeren sind vielleicht etwas lang?
IMG_20200827_201307.jpg

IMG_20200827_201257.jpg

3. Eine, die bei einem anderen Kumpel steht sieht gleich aus, wie die erste oben abgebildete, Schärfe eher 5, geschmacklich auch kein Highlight.
4. Meine eigene sieht aus und schmeckt wie eine Cream Fatalii. Manche Beeren sind auch etwas lang, ist das normal?
IMG_20200905_111103.jpg

IMG_20200905_111027.jpg


5. Zu einer Pflanze von nem weiteren Kumpel bekomme ich bald Infos, zum Rest eher nicht.

Hast du inzwischen mehr von deiner Kreuzung verköstigt?
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.213
Hallo Andi,

Manche Beeren sind auch etwas lang, ist das normal?

So sehen die Originale aus und so waren ja auch die Beeren, die du über Bela von mir hattest.
1599502171995.png


Alles anders aussehende is dann wohl eher nicht "normal".

Hast du inzwischen mehr von deiner Kreuzung verköstigt?

ja, einheitlich lecker bei etwas mehr Capsaicin-Gehalt als für eine Cream Fatalii üblich, teilweise auch deutlich drüber (ich meine, einzelne Beeren kamen an 7 oder gar 8 heran, was mir "so zum Snacken" schon etwas zu hart ist).

VG, P.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.213
nicht viel Neues...

plätschert so vor sich hin.

Ich glaube, die hab ich bisher noch nicht gezeigt, eine von Axel @Atze vorgezogene Lombardo mit milden, leicht herben Früchten
IMG_20200910_192739.jpg


leider wenig bis gar nicht "fast" weiße To
IMG_20200910_192938.jpg


böse Bhut Jololkia Strain 1
IMG_20200910_193049.jpg
IMG_20200910_193102.jpg


beim Rundgang was zu Naschen gefunden... Habanada
IMG_20200910_193151.jpg


Cream Fatalii im Endspurt
IMG_20200910_193234.jpg


Habanero Giant (White is nich)
IMG_20200910_193252.jpg


Bubblegum macht Spaß
IMG_20200910_193304.jpg


und die aktuelle Welle Salvadore de Bahia zeigt sich dann endlich auch artgerecht
IMG_20200910_194106.jpg


Das war es erstmal wieder... bis bald

P.
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
804
Siehst Du, jetzt haben Dich schon einige schöne Gaumenfreuden erreicht. :cool:
Ja der Ruf war laut und schließlich hat Josch mich auch mit angefixt.

@Papadopulus Josch, das Reliesh ist das Chili-Zwiebel-Schwarzbier-Speck-Reliesh, die Soße die Tropical Dessert Sauce. Die Chilis kann ich dir noch auf deinem Bild beschriften, habs verpeilt eins zu machen.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.213
Andis Paket, Part 1: zuerst die Roten
IMG_20200915_191019_HDR.jpg


1. Thai Chili
IMG_20200915_191149_HDR.jpg

auf den ersten Eindruck leicht säuerlich, dann etwas bitter im Abgang. kitzelt etwas stärker im Rachen, Schärfe so bei 3/10.
Zuviel Kerne, dünnes Fruchtfleisch... nicht meins

2. Chupetinho
IMG_20200915_191507_HDR.jpg

recht klein, dafür umso schärfer, bei 6/10, geschmacklich ohne herausstellendes Merkmal

Von der Nummer 3 (Aji Cachucha) sind mir keine akzeptablen Einzel-Fotos gelungen. Geschmacklich hatte die mir etwas zu wenig Chinense, dafür irritierender Weise leicht florales Baccatum, fast seifig.

Morgen geht es weiter mit dem Probieren, jetzt zum Feierabend noch was zu meiner Bhut Orange Copenhagen, die etwas wenig Orange ist...
IMG_20200915_194605.jpg


So, schönen Abend allesamt, bis bald, P.
 

Anhänge

  • IMG_20200915_194623.jpg
    IMG_20200915_194623.jpg
    196,8 KB · Aufrufe: 3

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
804
Nr.1 ist voll daneben, ist eine Aji Cristal, von der Chilifee als SRP verkauft. Ich dmfjnde sie an der Plazenta sehr parfümig, die parfümigste Chili die ich kenne. Mein "parfümig" ist vermutlich der Geschmack, den die meisten als "seifig" beschreiben.
Nr. 2 und 3 passen, bei der 2 musst du nur das "o" durch "a" ersetzen. Sie ist ein Mädchen 😀 und wird mein erster Bonchi.
IMG_20200911_112432.jpg

Die Copenhagen sieht auch gut aus, mir gefällt die Farbe, ähnlich wie die der Bleeding Jigsaw.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.213
Nr.1 ist voll daneben, ist eine Aji Cristal, von der Chilifee als SRP verkauft.
interessant... hatte die in Ringform genascht, einzelne davon inkl. Plazenta. Von Baccatum hab ich da nichts geschmeckt und auch die Masse an nicht so ganz großen Körnern passt m.M.n. nicht ganz. Da ich deinen Faden zur Sicherheit noch mal vor meinem Post durchflogen hatte, stand als "Rote von dir" die SRP-Chilifee mit auf der Checkliste, wurde aber als mögl. Kandidat gestrichen.

Was mir aber grad einfällt: ich hatte vor der Verkostung der Beeren eins deiner Candys genascht und das war dermaßen "seifig" (und hatte ordentlich Bums), dass meine Geschmacksnerven auch nach dem Abklingen der Schärfe und "Neutralisieren" mit guten Balvenie Caribbean Cask den Baccatum vielleicht nicht wahrnehmen konnen...
Zur Sicherheit: dein mit "Aji Cristal" beschriftetes Pulver-Beutelchen ist auch von der SRP-Chilifee?

Heute geht es in der Mittagspause weiter, ich nehm mir Gelbes vor, das nicht nach Baccatum aussieht.

Bis später, P.
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
804
Zur Sicherheit: dein mit "Aji Cristal" beschriftetes Pulver-Beutelchen ist auch von der SRP-Chilifee?
Ja genau, das ist jetzt inzwischen etwas durcheinander geraten, in der Vergangenheit habe ich sie als SRP oder SRP rot (Chilifee verkreuzt) beschrieben, da es sicher keine SRP ist und verdammt nach Aji Cristal aussieht nenne ich sie jetzt Aji Cristal, die Fee bietet sie auch an, passt wesentlich besser zu der die ich habe. Es ist ja noch eine drin, falls du die noch nicht probiert hast, vieleicht kommt da der Parfümgeschmack durch. Ich finde sie an der Platzenta deutlich schärfer, 6-7. Geschmacklich gehört sie zu den schlechtesten Sorten die ich probiert habe, optisch ist die Pflanze toll, mit Beeren in allen Reifestadien bestückt ist sie kunterbunt, grün, gelb, Peach, dunkelorange, rot. Werd sie trotzdem nicht mehr anbauen.

Candys genascht und das war dermaßen "seifig" (und hatte ordentlich Bums)
Das muss die Lemon Drop gewesen sein, die orangene ist die Verkreuzte Pineapple-Pickles-? - Kreuzung von dir, die schmeckt mir übrigens als Candys sehr, hat ein tolles Aroma und ist mild, zum Rohverzehr ist sie etwas trocken, das kommt einem beim Kandieren und Trocknen entgegen. Candy pink ist Habanada.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.213
Die sieht ja fast nach "Bhut Peach Oberhausen" aus :D
mmh, scheinbar zeigen die sich nur abends, wenn sie müde sind, etwas blasser, heut früh sind sie gut ausgeruht:

IMG_20200916_074352.jpg


schön große Früchte dabei
IMG_20200916_074423.jpg


bevor sie wieder "müde" werden, hab ich mal gerupft
und die beiden Bleeding Jigsaw von Andi @Andi_Reas zum Vergleich daneben gelegt
IMG_20200916_074904.jpg


Probieren werde ich beide voraussichtlich erst am Wochenende, eventuell Freitag Abend "unter Aufsicht".

So, jetzt aber... "bis später"

P.
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
804
Ich habs nach dem von Pepperworld gemacht.
Meinen Sirup habe ich inzwischen 3x verwendet. Immer wieder mit Wasser verdünnt, er schmeckt jetzt schon stark nach Chili und ist deutlich schärfer als nach der ersten Charge.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
878
Oh, das kenn ich ja und habe es gerade eben auch so gemacht. Ich dachte, Du hast Candies = Bonbons gemacht. Mißverständnis.

Na, dann such ich mal im Netz nach denen, da habe ich auch was bei Pepperworld gefunden, was sich ganz gut anhört:
 

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
437
Oh, das kenn ich ja und habe es gerade eben auch so gemacht. Ich dachte, Du hast Candies = Bonbons gemacht. Mißverständnis.

Na, dann such ich mal im Netz nach denen, da habe ich auch was bei Pepperworld gefunden, was sich ganz gut anhört:
@alfiwe hat auch ein Bonbon/Caramelrezept in einem seiner beiden Megarezept Threads...
 
Oben Unten