Papadopulus - Endspurt 2019

Micky6686

Bekanntes Mitglied
Huhu

Hihi, das kann nur die Naga sein... Hätte er nicht das Bild gepostet und den Hinweis mit der Schärfe unterschlagen, wäre Serrano purple noch eine Option gewesen ;) aber die verliert sich möglicherweise im paprika-sößchen

LG Micky
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Was ein Mist-Wetter...

immer wenn ich raus geh zum weiteren Shreddern, fängt es nach wenigen Sekunden an zu regnen.
Scheinbar soll ich mich a) wirklich an den vielen freien Tagen erholen und b) die Kälte-Toleranz meiner Lieblinge weiter ausreizen...

in dem Sinne, schaut mal, wie es gestern um die Rocoto Ecuadorion Sweet stand:


Die Früchte hab ich abgenommen und zusammen mit anderen Rocoten vor die Heizung gelegt. Dazu gleich mehr zum Thema "Abreifen".

Auch noch gut geht es der milden Fatalii Chocolate, hier kommen endlich auch noch paar mehr Beeren, und zwar draußen


Kleiner Exkurs: Aus meinen beiden letzten gepflückten lilanen Tomaten hab ich die Körner gesichert:


Könnt ihr mir Mut machen, dass die was werden könnten?

Thunder Mountain Longhorns hab ich in Ofen-Nähe griffbereit an die Wand genagelt


Bis denne, P.
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Dein Terassin ist eindeutig geeinigt. Schätzungsweise halt alles was geschützter :)
Hab hier auch noch einige vor der Tür auf Stein stehen, die sich noch halbwegs halten. Gott sei Dank, hab nämlich die letzten Tage nicht ausreichend Motivation finden können :cool:
 

Micky6686

Bekanntes Mitglied
Huhu

Das mit den TML hast du ja cool gelöst, lohnt das denn, oder sind die schon weggesnackt?

Sehen noch echt top aus deine Pflanzen, meine hatten schon richtige Erfrierungen außer denen die direkt an der Hauswand standen ( hab ich ganz bewusst dahin gestellt, weil die noch reifen sollen)

Wenn man dann so zwangsläufig ausruhen muss, da kribbelt es doch bestimmt für 2020 in den Fingern oder ;)

LG Micky
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
So ergeht es Rocoten im Warmen:

04.11.2019 reingeholt


06.11.2019


08.11.2019






10.11.2019


11.11.2019


dann kamen noch die Ecuadorian Sweet dazu und heute sah es dann so aus


ohne Blitz


Noch paar Stunden, dann werden die einer Verarbeitung zugeführt

Schönen Abend, P.
 

Micky6686

Bekanntes Mitglied
Huhu

Bei uns gab's heute auch Relleno :) aber es stimmt, die Arequipa Giant red hat was bitterest, direkt im Vergleich dazu ist die gelbe Riesen richtig süß.

Guten Hunger und einen schönen Abend noch :)

LG Micky
 
Oben